• Ankündigung
  • Anno 1800
  • Console Edition

Wir enthüllen die Anno 1800 Console Edition

  • 17.01.2023

Wir freuen uns sehr, heute die Anno 1800 Console Edition zu enthüllen!

YouTube

YouTube ist deaktiviert. Akzeptierst du die Verwendung von Cookies, die dir Videos anzeigen und es dir erlauben, Videoinhalte anzuschauen?
Cookies einstellen

Ich lasse Cookies zu

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvZ2dPY3Vyd0dpQlEiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Zum ersten Mal in der 25-jährigen Geschichte von Anno erscheint ein Anno-Hauptspiel auf den Konsolen. Das ist nicht nur ein aufregender Schritt für uns als Team, sondern für die gesamte Anno-Marke!

Die Anno 1800 Console Edition enthält das komplette Anno 1800-Grundspiel mit allen bisher veröffentlichten kostenlosen Game Updates und zahlreichen Verbesserungen, die das Spiel auf den Konsolen genauso unterhaltsam machen wie auf dem PC. Darauf werden wir im nächsten Absatz und in weiteren Artikeln in den Wochen bis zur Veröffentlichung noch genauer eingehen.

Apropos Veröffentlichung: Die Anno 1800 Console Edition wird am 16. März diesen Jahres für PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen!

Eine Konsolen-Version für Anno 1800

Für uns als Team war dieses Projekt eine spannende Herausforderung, nachdem wir jahrelang an PC-Versionen von Anno entwickelt haben. Von recht offensichtlichen Dingen wie der Verwendung eines Gamepads anstelle von Maus und Tastatur bis hin zum größeren Abstand zwischen euch als Spielern und eurem Bildschirm: Viele Dinge mussten berücksichtigt und neugestaltet werden.

Gleichzeitig war es sehr spannend für uns, nicht nur professionell neue Erfahrungen zu sammeln, sondern unser „Baby“ auch auf neue Plattformen und damit vor ein neues Publikum zu bringen.

Ihr habt wahrscheinlich schon im obigen Trailer gesehen, dass wir die gesamte Benutzeroberfläche neugestaltet haben: Das Baumenü ist jetzt ein Radialmenü – viel einfacher mit einem Gamepad zu navigieren – während andere Elemente in andere Teile des Bildschirms verschoben wurden. Es gibt zahlreiche weitere Änderungen, wie eine vergrößerte Regionskarte, um schnell zwischen Inseln zu springen, die Option, automatisch Straßen um Gebäudeblöcke herum zu bauen und die Annopedia mit vielen nützlichen Informationen zu Spielmechaniken und Features, um nur einige zu nennen.

Natürlich profitiert ihr auch von verschiedenen Funktionen, die wir in den letzten Jahren für die PC-Version entwickelt haben, wie z. B. dem Statistikbildschirm, um einen Überblick über eure Produktion, Bevölkerung und Finanzen zu behalten, einem Tag-Nacht-Zyklus, um eure Städte in einem völlig anderen Licht zu sehen, und dem Koop-Modus, um die Herausforderungen des 19. Jahrhunderts mit Freunden und Familie zu meistern. Wie auf dem PC können sich bis zu 16 Spieler für ein paar spaßige Mehrspielerpartien zusammentun.

Wenn ihr neugierig seid, wie die Konsolenversion in Aktion aussieht: Schaut auf twitch.tv/ubisoft vorbei und seht euch den VOD unseres Enthüllungs-Livestreams an!

Editionen und Frühkäufer-Angebot

Ab heute kann die Anno 1800 Console Edition in zwei Versionen vorbestellt werden:

Die Standard Edition enthält das Basisspiel und kostet 40€.

Die Deluxe Edition enthält das Basisspiel sowie drei kosmetische DLCs: Das „Jahrmarkt“-Paket, das „Fußgängerzonen“-Paket und das „Belebe Städte“-Paket mit weiteren Ornamenten und Gebäude-Skins für eure Städte. Der Preis liegt bei 50€.

Die drei kosmetischen DLCs, die in der Deluxe Edition enthalten sind, sowie alle anderen kosmetischen DLCs, die bisher für die PC-Version erschienen sind, werden nach der Veröffentlichung auch einzeln für die Konsolenversion erhältlich sein. Das „Drachengarten“-Paket, das im Januar auf dem PC erscheint, wird später in diesem Jahr auch auf den Konsolen erhältlich sein.

Außerdem gibt es ein begrenztes Frühkäufer-Angebot, wenn ihr die Konsolenversion vorbestellt oder innerhalb der ersten 30 Tage nach der Veröffentlichung kauft (bis zum 16. April). Dieses Bonuspaket enthält das Imperiums- und das Gründer-Paket mit verschiedenen zusätzlichen Skins, Logos und Ornamenten sowie das digitale Artbook und einen ausgewählten Soundtrack. Und wer es in der Zwischenzeit nicht abwarten kann, noch einmal in den großartigen Soundtrack des Spiels hineinzuhören, kann ihn wie immer auf allen wichtigen Streaming-Plattformen hier finden!

Anno 1800 Console Edition wird am Donnerstag, den 16. März, für Xbox Series X|S und PlayStation 5 erscheinen. Bis dahin erwarten euch weitere Neuigkeiten von uns mit einem eigenen DevBlog zu unserer Arbeit an der Konsolenversion sowie ein Trailer, der Einblicke in den Entwicklungsprozess gibt. Außerdem werden wir mehrere Videos bereitstellen, die euch den Einstieg in die Welt von Anno 1800 erleichtern. Also: Bleibt in den nächsten Wochen dran, wir freuen uns darauf, mehr mit euch zu teilen!

Ihr könnt Anno 1800 Console Edition bereits jetzt für die Plattform eurer Wahl vorbestellen, indem ihr diesem Link folgt: www.annogame.com/console

Die Entwicklung der Anno 1800 Console Edition wird im Rahmen der Computerspieleförderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

18 Kommentare
  1. T TecDemonic

    Ich würde auch sehr gerne mal wissen, ob man auch auf den Konsolen die Maus- und Tastatur Steuerung benutzen kann!?
    Wenn ja, würde ich es mir gleich kaufen, da mein alter PC leider nicht mehr brauchbar ist für das Spiel… ?

  2. Q Queen_Calanthe

    Frage:

    Kann man am PC das Spiel dann auch mit einem XBox Controller spielen?
    Besitze das Spiel bei Steam und würde es gerne mal mit einem Controller ausprobieren. Oder geht es NUR auf den Konsolen? Wäre cool, wenn man das Spiel für den PC bereits hat, es trotzdem mit einem Controller spielen könnte, ohne das Spiel noch mal kaufen zu müssen oder eine Konsole dafür besitzen zu müssen.

    •   Ubi-Thorlof

      Hallo Queen_Calanthe, hier muss ich leider enttäuschen: Für die PC-Version ist keine Controller-Unterstützung geplant. Das liegt auch mit daran, dass de PC-version noch über zahlreiche DLC verfügt, die die Console Edition nicht hat, und daher in Sachen UI und Steuerung nicht an Controller angepasst wurden.

  3. Z Zockerhunter94

    2 Fragen:
    Das Tool zum Straßenbau klingt cool, wird es das auch auf den PC geben?

    Der Soundtrack von Season 3 und 4, wird dieser als CD (digital) veröffentlicht?

  4. T Thunder_82

    Freue mich schon sehr, Anno endlich auf Konsole spielen zu können. Die Steuerung sieht vielversprechend aus. 😉

    Frage: Wird es die Egoperspektive auch auf Konsole geben, damit ich durch mein Städtchen spazieren kann?

  5. S SiddiusBlack78

    Was bedeutet „Basisspiel“? Etwa das Anno 1800 was im April 2019 für den PC herauskam ohne Season Pass 1,2,3,4?

    Kommt die Steuerung auch als alternative für den PC? Ich würde das sehr begrüßen, denn auch am PC spielen viele mittlerweile auf der Couch. Und da wäre eine Controllersteuerung sehr von Vorteil.

    Und warum gibt es keine Ultimative Version wie auch am PC? Hätte der ein oder andere Konsolero sicher auch Spaß dran, direkt das All-in-one Paket mit allen DLCs zu haben.

    • s stef1286

      Basisspiel heißt m.E. ohne irgendwelche DLCs/Addons, so hab ich es zumindest verstanden. Vielleicht wollen sie sich erst anschauen wie das Spiel aufgenommen wird und ob es rentabel ist.
      Würde es auch sehr begrüßen wenn die Erweiterungen auch zeitnah für Konsole kommen.

  6. s stef1286

    Hoffe die DLCs/Addons gibt es dann auch irgendwann auf Konsole. Wäre schade wenn es nur beim Hauptspiegel bleibt.

    •   Ubi-Thorlof

      Hey stef1286, wir haben uns entschlossen, uns auf das Basisspiel von Anno 1800 zu konzentrieren, und planen daher nicht, die DLC für die Console Version zu veröffentlichen.

      • u unglaublichrUlk

        Heisst übersetzt „Wir warten ab, wie es läuft und entscheiden uns dann später“ 😉

        Finde ich richtig so. Das wäre nicht gut, wenn man alle DLC verspricht und am Ende läuft es nicht so wie man gedacht hat.

        • s stef1286

          Wenn es bei einem erfolgreichen Konsolenport keine DLCs geben würde, wär das wirklich eine herbe Enttäuschung.

  7. L LaGuadana

    Ich finde, dass „die Option, automatisch Straßen um Gebäudeblöcke herum zu bauen“ nach einer sehr praktischen Ergänzung klingt. Kommt das als Shortcut o.ä. mit einen der nächsten Patches auch in die PC Version? Bedienungserleichterungen der Konsolenversion können auch das Spiel am PC positiv in der Handhabung beeinflussen.

  8. H HarroLP

    Sehr schöner Trailer – Hut ab dafür! Ich bin sehr gespannt auf die Resonanz! Ein guter Schritt für Anno! 😉

  9. E Emperohorus

    Sieht sehr gut aus. Lisa übrigens ebenfalls. Ist eine Überlegung wert sich auch die konsolenedition zu holen. 🙂

You may also be interested in