• Ankündigung
  • Anno 1800
  • Union Update

Union Update – AMD FidelityFX Super Resolution

  • 22.06.2021

Hey Anno Community,

heute haben wir Game Update 11.1 veröffentlicht und einige Probleme behoben, die ihr uns nach dem Release von „Reisezeit“ gemeldet habt. Werft einen Blick auf die Release Notes, wenn ihr es noch nicht getan habt.

Wie ihr schon den Release Notes entnehmen könnt, freuen wir uns, ankündigen zu können, dass wir Support for AMD FidelityFX Super Resolution (kurz: FSR) mit Game Update 11.1 hinzufügen!

 

Das wirft natürlich die Frage auf: Was genau ist denn FSR?

AMD FidelityFX Super Resolution ist ein Upscaling-Tool, das die Performance von Spielen auf höheren Auflösungen mit nur minimalen Verlusten in Bildqualität verbessern kann. Es erstellt ein höher aufgelöstes Bild basierend auf der von euch gewählten niedrigeren Auflösung, die, allerdings performanter ist, als wenn ihr die höhere Auflösung selbst nativ gewählt hättet.

Das bedeutet, dass ihr auch mit einer älteren oder schwächeren Grafikkarte (kurz: GPU), die höhere Auflösungen wie beispielsweise 4k sonst nicht flüssig darstellen könnten, dank dem Performance-Boost doch in hochskaliertem 4k spielen könnt.

Es gibt vier verschiedene Qualitätsmodi, zwischen denen ihr wählen könnt, abhängig davon, ob euch Performance oder Grafikqualität wichtiger ist. Generell ist AMD FSR dabei nicht auf Grafikkarten von AMD limitiert sondern auch kompatibel mit GPUs von anderen Firmen.

Auf AMDs dedizierter Website findet ihr mehr Details zu FSR sowie den unterstützten Grafikkarten und Spielen.

Mit dieser generellen Beschreibung vorweg, lasst uns nun einen Blick auf die Implementierung in Anno 1800 werfen: Welche Vorteile könnt ihr als Anno Spieler erwarten, wenn ihr FSR aktiviert?

FSR reduziert die Belastung eurer Grafikkarte deutlich, wenn ihr auf höheren Auflösungen spielt und verhindert dadurch, dass eure GPU zum Flaschenhals wird, wenn ihr Anno 1800 spielt (sprich, es verhindert, dass die GPU der Teil der Hardware in eurem PC ist, der die Performance limitiert). Dabei ersetzt es auch AMD FidelityFX Contrast Adaptive Sharpening (CAS), das bereits im Spiel implementiert und über die Grafikeinstellungen verfügbar war.

Ganz grundlegend besteht FSR aus zwei Bestandteilen: Einem adaptiven Hochskalierer und einem Schärfer. Das Hochskalierungsfeature entdeckt die Kanten der Polygone im Bild und stellt sicher, dass sie scharf bleiben, wenn das Bild hochskaliert wird. Das funktoniert an besten mit langen Kanten, die ihr insbesondere in nahen Kameraansichten habt. Anno 1800 wird natürlich primär von weiter entfernt gespielt, was die Kanten kürzer macht und dafür sorgt, dass es schwieriger ist, diese bei der Hochskalierung zu entdecken.

Dank dem zusätzlichen Schärfer von FSR, könnt ihr aber auch hier klare Verbesserungen sehen: FSR passt sich an die Umgebung eines jeden Pixels an und versucht, eine allgemeine Schärfe zu erreichen, die dem Originalbild am besten entspricht. Hohe Auflösungen haben einen besonders hohen Einfluss auf eure GPU, noch mehr, wenn Features wie Anti-Aliasing (bspw. MSAA) aktiviert sind, da diese alle die Zahl der Pixel erhöhen, was wiederum die Last auf eure Grafikkarte vergrößert. Hier ist dann FSR eine sehr gute Lösung, um zu verhindern, dass eure schwächere GPU eure allgemeine Spielerfahrung trübt.

 

Werft dazu einen Blick auf das Beispiel unterhalb: Von links nach rechts der originale Screenshot, eine 200% hochskalierte Version die einfach nur bilinear hochskaliertist und eine 200% hochskalierte Version, die FSR verwendet.

(klickt auf ein Bild, um es zu vergrößern)

Während es mit jeder Art von Bildschirmauflösung funktioniert, ist AMD FidelityFX Super Resolution eine besonders gute Lösung, wenn ihr Anno 1800 in 4k spielen wollt, für das unser Spiel ursprünglich nicht optimiert wurde.

 

Erwähnenswert ist allerdings, dass FSR nur die Auslastung der Grafikkarte beeinflusst. Es hat keinen Einfluss auf den Prozessor (CPU), was bedeutet, dass dessen Last unabhängig von der Auflösung gleich bleibt. Abhängig von eurem Setup (Was ist die stärkste Hardware-Komponente – eure GPU, euer CPU? Haben ihr ausreichend RAM?), kann eure CPU daher immer noch der begrenzende Faktor sein, der die Gesamtleistung des Spiels beeinflusst.

MainzFrame

Wenn ihr mehr über UI-Design bei Anno 1800 im Speziellen erfahren möchtet und mehr über die täglichen Aufgaben und Herausforderungen erfahren wollt, an denen unser Team arbeitet, schaut euch sich die neueste Folge von „MainzFrame“ an, mit zwei unserer UI-Designer: Farah und Jaq.

(das Video ist nur auf Englisch verfügbar)

Twitch

Twitch ist deaktiviert. Akzeptierst du die Verwendung von Cookies, die dir Videos anzeigen und es dir erlauben, Videoinhalte anzuschauen?
Cookies einstellen

Ich lasse Cookies zu

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnR3aXRjaC50di8/dmlkZW89MTA1ODg3NTM5MSZhbXA7cGFyZW50PWFubm8tdW5pb24uY29tJmFtcDthdXRvcGxheT1mYWxzZSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Ein paar Worte zum Green Game Jam

Wir waren extrem gespannt, euch letzte Woche unser Konzept für den Green Game Jam vorzustellen (und ihr könnt hier immer noch für uns abstimmen!) und haben uns gefreut, so viele positive Reaktionen zu bekommen.

Heute wollen wir nur noch einmal die Gelegenheit dieses Blogs dazu verwenden, um kurz ein Thema anzusprechen, das seitdem in ein paar Fragen aufgetaucht ist: Unser Konzept für den Green Game Jam wird Ende des Jahres als separater kleiner Spielmodus hinzugefügt. Das bedeutet, dass es sein eigener, separater Modus sein wird, der keinen Einfluss auf euer Hauptspiel hat. Folgend der generellen Idee hinter Game Jams (und natürlich des zeitlichen Rahmens) wird es kein großes Addon oder ein alternativer Weg, das Hauptspiel zu spielen, sein, sondern eher eine Szenario-ähnliche Erfahrung.

Wir hoffen, das klärt das Thema ein bisschen auf und wir sind gespannt, euch später im Jahr mehr Details zu geben!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

14 Kommentare
  1. D Davars170

    Liebes Anno-Team,

    gibt es einen anderen Kanal, um Bugs zu melden? Bevor ich weiter unfreiwillig die schöne Union vollspamme?
    Es gibt einen frustrierenden Bug, dass Straßen zeitweise als überwachsen dargestellt werden – das macht es in den Fällen arg lästig, die noch existierenden Straßenstücke zu identifizieren. Scheint erst nach einem Neu-Laden des Spielstands aufzutreten.

  2. D Davars170

    Liebes Anno-Team,

    danke für ein weiteres tolles Update. Ich weiß zwar, die Welt ist kein Wunschkonzert, aber hier wären zwei Features, die ich entweder einfach übersehen habe, oder die mir in Anno 1800 fehlen:
    – Zeit anzeige, wie lange ein Schiff auf einer Handelsroute für den letzten „Roundtrip“ gebraucht hat – sollte leicht zu implementieren sein und wäre eine immense Arbeitserleichterung, um die Kapazität von Routen im Late-Game besser abzuschätzen (oder ich habe übersehen, dass es irgendwo angezeigt wird – dann „shame on me“ 😉 )
    – Möglichkeit andere KIs zu beeinflussen: Es wäre schön, wenn man von KIs fordern könnte, anderen KIs den Krieg zu erklären / Frieden zu schließen; Klar, ist deutlich komplexer, aber ich persönlich bin oft frustriert, den leichteren KIs in der Welt beim Sterben zusehen zu müssen, während schwerere KIs deren Inseln zerstören.

    Mini-Nitpicks:
    – Ein paar Strings in der Forschungswarteschlange sind noch nicht übersetzt (e.g. „missing research points“)
    – Wenn man mit einem Mitspieler in einer Allianz ist und dieser einen Krieg beginnt, kann man das Fenster, dass einen Kriegseintritt fordert einfach schließen. Sollte dies nicht die Allianz brechen (weil man dem Bündnispartner nicht zur Hilfe gekommen ist)? Oder zumindest einen deutlichen Reputationmalus bescheren?

  3. D Davars170

    Fidelity FX verringert die interne Render-Auflösung. Also sollten Sie einfach Ihre übliche Auflösung auswählen – auf diese wird das „interne“ Bild dann nämlich wieder hochskaliert 🙂

  4. T ToshiOzumi

    Tut mir leid ich verstehe es nicht ganz. Soll ich die Auflösung verringern und FidelityFX einschalten damit das Bild hochgerechnet wird(Upscaling). Oder die Zielauflösung auswählen und FIdelityFX einschalten damit das Bild runtergerechnet wird(Downscaling).

  5. D Davars170

    BUG! Liebes ANNO-Team: Es gibt einen weiteren Bug mit FSR. Das Verschmutzungs-Overlay / eins der Post-Processing Overlays wird weiterhin in der Original-Render-Auflösung dargestellt, wenn FSR aktiv ist! Das führt dazu, dass es kleiner als das Sichtfeld der Kamera ist.

    Ich nutze FSR in der höchsten Qualitätseinstellung für eine Zielauflösung von WQHD – das Overlay wird aber offenbar nur in knapp über 1080p gezeichnet und bedeckt damit nur ein Rechteck im oberen/linken Bereich des Viewports.

    •   Ubi-Thorlof

      Moin Davars, danke für die Meldung 🙂
      Das wurde weitergeleitet und wird zurzeit untersucht

  6. K Kaiser_Alex1.

    Bei mir funktioniert der Forschungskoffer nicht mehr. Ich kann zwar items auswählen aber dann werde ich nur zum Forschungsinstitut weitergeleitet um neue Kategorien zu erforschen.
    Spezifisch eines mithilfe des Vorschungskoffers auszuwählen ist nicht möglich.

  7. m multisupa

    Bei mir ist der Online Bereich auch komplett Down!! Zwei Tage offline ist schon echt nicht wenig !?!?!

    Was da los bei euch ?

  8. d dschirge

    Die linke Version sieht bei AMD FidelityFX tatsächlich besser aus als die mittlere. Spannend fände ich, es mal mit den anderen FFX-Saklierungen zu vergleichen. Aber ich denke, dass ich da mal Anno einfach anschmeiße. 🙂

  9. A AnnoTelekom

    Noch immer nicht geschafft den oberen Forum Link zu reparieren.
    Man landet immer noch auf der englischen Forumseite.

    •   Ubi-Thorlof

      Danke für den Hinweis bzgl des Foren-Links, schauen wir uns mal an.

You may also be interested in