Reiche Ernte, ein Brettspiel und Gewinner

Lasst die “Reiche Ernte” beginnen

Am letzten Dienstag, den 2. Juni, wurde der “Reiche Ernte” DLC und Game Update 8 veröffentlicht!

Steigert die Produktivität eurer Landwirtschaft durch den Bau von Silos und modernen Traktoren – und verschönert eure Inseln mit zusätzlichen Landwirtschafts- und Industrie-Ornamenten. Die Revolution der Landwirtschaft ist in vollem Gange!

Game Update 8 bringt euch zudem eine praktische Itemübersicht, größere Lagerhäuser, die Great Eastern und zahlreiche kleinere Verbesserungen und Fixes, die ihr hier finden könnt.

Dank eures Feedbacks nach Release arbeitet unser Team zur Zeit an Game Update 8.1 um einige der Bedenken, die ihr geäußert habt, zu adressieren. Näher zum Release – etwa Mitte Juni – werden wir mehr Details für euch haben.

Macht euch bereit für eine analoge Anno 1800 Erfahrung

 

Und noch eine weitere spannende Ankündigung gab es letzte Woche:

Am Donnerstag kündigte Kosmos Spiele (die ihr vielleicht von Spielen wie “Catan” und “Die Legenden von Andor” kennt) “Anno 1800: Das Brettspiel” an, das diesen Herbst erscheint. Der bekannte Game Designer Martin Wallace, der seine Kenntnisse des industriellen Zeitalters bereits mit preisgekrönten Spielen wie “Age of Steam” und “Brass: Birmingham” unter Beweis gestellt hat, ist für diese Version von Anno 1800 verantwortlich, auf die wir selbst ebenfalls sehr gespannt sind. Folgt Kosmos Instagram-Kanal für Updates, wenn ihr Lust darauf habt, eure Insel auch am Tisch mit Freunden oder Familie aufzubauen und gegen Konkurrenten zu verteidigen.

 

 Der “Paläste der Macht” Screenshot-Wettbewerb

 

Weiter gehts, wir müssen noch ein paar Gewinner ankündigen! Ende April haben wir den Paläste der Macht Screenshot Wettbewerb gestartet und euch gebeten, epische Bilder von euren Palästen mit uns zu teilen. Und wow, wir haben eine Menge an unglaublich beeindruckenden Beispielen für die Kreativität unserer Communtiy erhalten. Von kleineren Küstenpaläste hin zu gigantischen Komplexen in Mitten der Stadt. Von Palästen mit gewaltigen Parks und Blumenbeeten über Paläste mit integriertem Zoo oder Museum, breiten Triumph- und Paradestraßen und ausgeklügelten Heckenlabyrinthen hin zu Anlagen mit dedizierten Innenhöfen mit unterschiedlichem Design und Funktion.

Es war daher nicht einfach, uns auf nur eine handvoll Gewinner festzulegen und wollen allen Teilnehmern dafür danken, dass sie ihre Kreationen mit uns geteilt haben.

Kommen wir also zu den Gewinner, die sich auf großartige Gaming Hardware von unseren Freunden von CORSAIR freuen können.

Der erste Platz – und damit ein CORSAIR VOID Headset, eine CORSAIR IRONCLAW Wireless Mouse und ein CORSAIR MM350 Mousepad – geht an justVera.

Dieser gigantische Palastkomplex beinhaltet nicht nur einen Zoo, ein Museum und einen Botanischen Garten sondern tut das zudem auf so eine elegante Art, mit reichlich Grün zwischen den einzelnen Modulen und Pfaden, die dazu einladen, eine Spaziergang durch den weitläufigen Park zu unternehmen. Zusammen mit der direkten Verbindung zur Weltausstellung auf der anderen Seite des Parks und der breiten Straßen- und Parkanlage vom Hafen hoch zum Palast war unser Team tief beeindruckt von Menge an Planung, die in dieses Projekt geflossen ist.

Darüberhinaus hat uns justVera zudem noch mit einer Entstehungsgeschichte des Palastes versorgt, die ihr hier finden könnt.

 

Auf Platz Zwei befindet sich der bald glückliche Besitzer einer CORSAIR IRONCLAW Mouse und eines CORSAIR MM350 Mousepads – ChrisX86!

Uns hat besonders die Symmetrie seines Palastkomplexes gefallen, die gleichzeitig trotzdem genug Abwechslung bietet mit beispielsweise einem Heckenlabyrinth oder abwechslungsreich gestalteten Beten und Plätzen. Deutlich weniger grün aber dafür mit einem stärkeren Fokus auf Mosaik- und Plaza-Stücke fühlt sich der Palast trotzdem nicht mit Ornamenten vollgestopft an sondern bietet reichlich Platz, eine ruhige Oase mit reichlich Möglichkeiten zum Entspannen inmitten einer geschäftigen Stadt.

 

Auf Platz Drei haben wir adam5909s See-Palast auf Crown Falls mit dem er eine CORSAIR HARPOON Mouse and ein MM300 Mousepad gewinnt.

Weit entfernt von der geschäftigen, lauten Stadt sitzt dieser Palast direkt am großen See von Crown Falls und bietet eine fantastische Aussicht auf die Wasserfälle auf der anderen Seite. Wenn auch kleiner als andere Paläste, machen eine Vielzahl an Parks, Heckenlabyrinthen und andere botanische Ornamente ihn zu einem ruhigen, entspannenden Rückzugsort für jeden Herrscher oder Magnaten – mit einer perfekten Aussicht in jede Richtung.

 

Alle Gewinner werden von uns via Direktnachricht beziehungsweise Forums-Nachricht kontaktiert – behaltet also bitte euren Posteingang im Auge!

Glaubt uns, es war wirklich schwer, sich bei all den Einsendungen festzulegen. Unser Team hat sich entschieden, noch zwei lobende Erwähnung für ihren leicht anderen Ansatz beim Palastbau auszusprechen.

Einer davon ist gntherfrank für seine nicht nur idyllisch ruhigen und grünen sondern auch sehr realistisch aussehenden Palast und Garten. Man kann sich leicht vorstellen, dass man im echten Leben auf so einen Palast stößt, ursprünglich ein Rückzugsort für einen Grafen oder Herzog, an den über die Jahre die nahe Stadt immer näher gerückt ist, bis der Palast schließlich Teil des Stadtbildes wurde.

 

Der andere ist Moppelkotze09 für den schieren Umfang und Aufwand, wenn es um das Stadtdesign geht. Auch wenn der Palast ansich längst nicht so groß ist wie der von anderen sind Design von Stadt und Palast direkt miteinander verflochten, da letzterer nicht nur mitten im Zentrum steht sondern zudem die Stadt in vier Distrikte unterteilt. Die Menge an Ornamenten und Parks, die für dieses Projekt verwendet wurden hat uns so stark beeindruckt, dass wir es hier lobend erwähnen möchten.

 

Nochmals ein großes Danke an alle, die uns Screenshots ihrer Paläste zugeschickt oder sie im Forum gepostet haben. Wir sind gespannt was ihr mit noch mehr Ornamenten und Gebäuden auf die Beine stellt, die in den kommenden Updates dazukommen.

 

Weiterbildung: Fatherlorris und die Arktis

Zu guter Letzt freuen wir uns, einen weiteren Comic von Fatherlorris von The Chapel mit euch zu teilen. Erfahrt von Dr. John Raes Arktischer Expedition und der Entdeckung der vermissten Franklin-Expedition:

 

Deutsche Übersetzung:

Dr. John Rae war ein beeindruckender Entdecker für seine Zeit. Als ein rauer Mann aus Orkney machte er sich einen Namen während er für die Hudson Bay Company arbeitete. Dort entwickelte er auch einen tiefen Respekt für die Inuit, lebte unter ihnen und lernte, in der Arktis zu überleben, indem er sich seiner Umwelt anpasste. Sobald klar wurde, dass die Franklin-Expedition verschollen war, war Rae bald einer von vielen, der mit der Suche nach ihnen beauftragt wurde.

Rae hatte von den einheimischen Inuit erfahren, dass Europäer gesichtet worden waren, die verzweifelt Boote über die Eiswüsten schleppten. Im Frühjahr kehrte er zurück und fand zahlreiche Tote. Vom Zustand der Leichen und den Inhalten ihrer Töpfe wurde klar, dass sie in ihren letzten Tagen zum Überleben auf Kannibalismus zurückgegriffen hatten.

Als diese Neuigkeiten die Admiralität erreichten, waren diese empört darüber, dass jemand es wagte, zu behaupten, dass ein englischer Gentleman jemals zu so etwas Barbarischem in der Lage sei. Anstatt Rae für seine Entdeckung zu loben, schickten sie ihn fort.

 

Paläste der Macht Screenshot Wettbewerb

Mit all den Werkzeugen ausgestattet, die man als Industrie-Magnat so braucht, um sich einen passenden Palast zu bauen, haben viele von Euch bestimmt schon fantastische und verschwenderische Palastkomplexe angelegt. Der ideale Zeitpunkt, um einen neuen Kreativ-Wettbewerb zu starten und Euch aufzufordern, Bilder Eurer architektonischen Meisterleistungen mit uns zu teilen.

Tun könnt Ihr das entweder via Twitter, indem ihr den #seatofanno Hashtag verwendet, oder Ihr postet Eure Bilder direkt hier im dedizierten Forenthread.

Und auch wenn es keine Voraussetzung dafür ist, in die engere Auswahl zu kommen, erzählt uns gerne noch ein bisschen über Euren Palast! Habt Ihr ihn einem realen Gebäude nachempfunden? Gibt es eine coole, lustige oder abenteuerliche Geschichte hinter seiner Konstruktion? Wir wollen es wissen!

Der Einsendeschluss ist der 8. Mai um 23:59 Uhr (deutscher Zeit). Die Gewinner werden wir dann in einem kommenden Union Update ankündigen, sobald unser Team die Zeit hatte, Eure sicherlich fantastischen Screenshots durchzugehen und seinen Favoriten zu wählen.

So ein Palastbau ist natürlich eine anstrengende Sache und erfordert das richtige Werkzeug. Zum Glück haben unsere Freunde von CORSAIR (die weder ein geschäftliches noch verwandtschaftliches Verhältnis zu einer gewissen Anne Harlow haben) sich erneut bereit erklärt, ein paar ihrer fantastischen Gaming Hardware Produkte für die Anno Union zu sponsorn, womit wir die folgenden Preise anbieten können:

 

Hauptpreis: CORSAIR VOID Headset, CORSAIR IRONCLAW Wireless Mouse und CORSAIR MM350 Mousepad

2ter Preis: CORSAIR IRONCLAW Mouse und CORSAIR MM350 Mousepad

3ter Preis: CORSAIR HARPOON Mouse und MM300 Mousepad

Aufgrund der aktuellen Situation, hier noch eine kleine Anmerkung: Sobald wir die Gewinner ausgewählt haben, werden wir versuchen, ihnen die Preise so schnell wie möglich zuzusenden. Es kann aber aufgrund der Einschränkungen in Bezug auf Covid-19 zum jeweiligen Zeitpunkt zu Verzögerungen kommen.

Viel Glück an alle Palastbauer da draußen, wir freuen uns auf eure Schöpfungen! Und wie immer, bleibt gesund und passt auf euch auf!

Botanika und GU5 Release

Heute markiert die große Veröffentlichung unseres zweiten Season Pass Inhaltes “Botanika” sowie des großen Game Update 5. Wir sind schon gespannt auf euer Feedback zu den neuen Inhalten und hoffen natürlich, dass Ihr eure detailverliebten botanischen Gärten oder eingefangenen Nachtbilder mit uns und der Community teilt. Bei allen kreativen Werken und sonstigen Anno 1800 Inhalten vergesst nicht, unseren offiziellen Social Media Kanälen wie @Anno_DE Bescheid zu geben!

 

https://youtu.be/zBvgExLi0yM

Trotz der insgesamt fünf großen Game Updates und drei DLC Erweiterungen ist die Reise von Anno 1800 noch lange nicht zu Ende. Mit der „Passage“ werden wir Euch diesen Winter auf eine waghalsige Reise in den kalten Norden schicken und der Koop Modus sowie die Statistikübersicht wird Euch die Wartezeit auf den größten aller Season Pass Inhalte versüßen. Gerade liegen unsere Augen natürlich auf Botanica aber ihr werdet nicht zu lange warten müssen, bis wir weitere Details zu dem nächsten Game Update verraten werden.

 

Anno 1800 Piano Suite

Der mit Botanika kommende Musikpavilion lädt dazu ein, sich in den klassischen Musikstücken der alten Klassiker zu verlieren. Und in Anbetracht der nun über 20 Jahre alten Geschichte der Serie, wollten wir den Release heute zum Anlass nehmen, euch für Eure langjährige Unterstützung zu danken.
In Zusammenarbeit mit dem Anno 1800 Komponisten Tilman Sillescu und Dynamedion präsentieren wir Euch hiermit das Notenblatt der Anno 1800 Piano Suite.

Die Notenblätter der Piano Suite könnt Ihr hier herunterladen.

 

Ob nun einfach als ganz besonderes Stück für Sammler oder Anreiz für talentierte Musiker (oder diejenigen, die danach streben einer zu werden) in unserer Community, die Musiknoten der Piano Suite geben Euch einen ganz besonderen Einblick in die Arbeit des talentierten Komponisten und laden Euch dazu ein, eigene Stücke zu komponieren. Und sollte es Euch nun in den Fingern jucken, vergesst nicht Eure musikalischen Ergüsse mit uns zu teilen. In diesem Sinne, was haltet Ihr eigentlich von einem eigenen Musik Live-Stream, vielleicht sogar mit dem Komponisten Tilman als besonderen Gast?

 

Anno 1800 Vinyl und digitaler Soundtrack

Es bestand so einige Nachfrage nach unserer speziellen Vinyl Edition des Anno 1800 Soundtracks. Und wer es bis jetzt verpasst hat sich eine Scheibe zu sichern; das heiß begehrte Stück ist übrigens noch immer über die Website unserer Freunde von Black Screen Records erhältlich.
Und falls ihr von unserem Soundtrack immer noch nicht genug bekommen könnt, haben wir diesen digital auf den verschiedensten Plattformen zur Verfügung gestellt:
• Soundtrack auf Spotify
• Soundtrack auf Youtube
• Soundtrack bei iTunes
• Soundtrack bei Google

 

 

Anno bei Nacht Wettbewerb

Während der diesjährigen gamescom haben wir mit der Free Week die Tore für jeden geöffnet, der schon immer mal in die Welt von Anno 1800 eintauchen wollte. Außerdem konntet Ihr das erste Mal den neuen Tag und Nachtwechsel ausprobieren, der heute mit dem kostenlosen Game Update 5 für jeden Spieler erhältlich ist. Und da Anno 1800 so oder so schon dazu einlädt, die weitläufigen Städtepanoramen in Screenshots zu veröffentlichen, war es die perfekte Gelegenheit für den großen Anno bei Nacht Wettbewerb.

Zusammen mit Corsair Gaming haben wir Euch dazu eingeladen, Eure Metropolen oder beschaulichen Siedlungen mit dem neuen Tag & Nacht-Feature ins richtige Licht zu rücken. Und heute freuen wir uns, die Gewinner des Wettbewerbs bekannt zu geben!

Platz 1 geht an Karacolideas „Sonneuntergang in der neuen Welt“
Wie in der echten Naturfotografie kommt es auf die richtige Tageszeit an, um so einen besonderen Moment einzufangen, wenn das letzte Licht des Tages die Stadt wie eine Szene aus einem Märchen erscheinen lässt. Herzlichen Glückwunsch an Karacolidea für diese wundervolle Momentaufnahme und den verdienten ersten Platz in unserem Wettbewerb.
Deine neue Nightsword RGB Gaming Maus zusammen mit dem MM800 RGB Mauspad und dem ST100 RGB Headset Stand werden bald für das ganze besondere Licht in deinem Gaming Zimmer sorgen.

 

Platz 2 geht an Neckarmanns “Unter dem Vollmond”
Es ist schon fast ein wenig zu ruhig in dem beschaulichen Hafen und es fällt dem Betrachter schwer zu sagen, ob uns die Szene in romantischen Gedanken schwelgen oder der Vollmond ein drohendes Unheil vermuten lässt. Aber am Ende ist dieser Kontrast genau das, was Neckarmanns Screenshot für uns so besonders macht und den zweiten Platz im Wettbewerb eroberte.
Deine Nightsword RGB Gaming Maus und das MM800 RGB Mouspad machen sich schon bald auf den Weg zu dir.

Der dritte Platz get an Carpos ausbreitendes Inferno
Ach wie schön ruhig ist es, die Bewohner der Insel schlafen nach einem anstrengenden Tag selig in ihren Betten und plötzlich wird der dunkle Nachthimmel von einer lodernden Feuersbrunst erhellt. Wir hatten so einige Einsendungen mit feurigen Nächten aber spuckenden Flammen der gerade aufkommenden Katastrophe hat uns am meisten gefallen. Herzlichen Glückwunsch für den dritten Platz, die Nightsword RGB Gaming Maus hilft dir bald dabei, das Feuer unter Kontrolle zu halten.

Haltet ein Auge auf private Nachrichten auf Twitter oder im Forum von unserem Community Team, da wir eure Kontaktadressen benötigen werden um die Corsair Hardware sowie die Anno Goodies auf den Weg zu schicken.

Und nun ohne weitere Umschweife: viel Spaß beim Gärtnern und bis zum nächsten Mal!

Union Update: Game Update 3.2

Das kommende Game Update 3.2, welches wir nächsten Montag am 8. Juli aufspielen werden, wird vorerst das letzte kleinere Update für Anno 1800 sein, bevor wir uns vollends auf die Fertigstellung von Game Update 4 „Sunken Treasures“ konzentrieren.

Der kommende DLC wird jedoch bereits jetzt, hinter verschlossenen Türen, von einer Gruppe ausgewählter Mitglieder der Anno Union auf Herz und Nieren geprüft. Nach Update 3.2 werdet Ihr Euch jedoch nicht lange gedulden müssen; nicht nur steht „Sunken Treasures“ fast vor der Tür, wir werfen schon alsbald einen Blick auf die kommenden Inhalte in einem eigenen DevBlog sowie einer neuen Folge des AnnoCast Live-Streams.

 

Es wurde ein Timing-Fehler behoben der verhindern hat, dass die Kampagnen-Quest „Prosperity für alle“ erfolgreich beendet werden konnte. Dieser Fehler wird auch für schon bestehenden Spielstände behoben.

Es wurde ein Fehler beim Spawning gegnerischer Schiffe in der Kampagnen-Quest „Eine Hand wäscht die andere“ behoben.

Es wurde ein Blocker in der Kampagnen-Quest „Frei und ausgeruht“ behoben.

Es wurde ein potenzielles Stabilitätsproblem beim Beenden einer kampagnenspezifischen Expedition mit sofort darauffolgendem Session-Wechsel behoben. Dieses Problem konnte am Ende von Kampagnenkapitel 2 auftreten.

Es wurde ein Problem in Endlosspielen behoben, aufgrund dessen Piraten und andere Third-Party KIs mehr als einmal in einer Session auftauchen konnten.

Es wurde ein Fehler mit der Konstruktions-KI behoben, bei dem KI-Gegner ihre Inseln mit identischen Gebäuden vollgebaut haben. Dieser Fehler kann leider nicht rückwirkend für existierende Spielstände behoben werden. Tief durchatmen, Willie – du brauchst keine 20 Sägewerke auf einer Insel.

Es wurde ein Stabilitätsproblem beim Handel mit KI-Charakteren behoben.

Es wurde ein Problem im Multiplayermodus behoben, bei dem Spieler unter bestimmten Umständen in einer Desync-Loop feststecken konnten.

Es wurde ein Problem mit dem Gebäude-Interface behoben, das auftreten konnte, wenn man direkt hintereinander ein elektrizitätsbetriebenes Gebäude und ein Gebäude ohne Strom angeklickt hat.

Es wurde ein Textproblem mit dem Quest-Tracker für die Quest „Eli der Unbestechliche“ behoben.

Es wurde ein Stabilitätsproblem behoben, das unter spezifischen Umständen beim Handel auftreten konnte. Dieses Problem trat auf falls fünf Waren im Handelsfenster eines Schiffes waren, und man als erstes einen Gegenstand und danach die anderen Waren verkaufen wollte.

Es wurde ein Problem mit charakterspezifischen Benachrichtigungen behoben das auftreten konnte, falls eine solche Benachrichtigung ausgelöst wurde während bereits ein anderes Fenster für den selben Charakter geöffnet war.

Es wurde ein zufällig auftretendes Stabilitätsproblem behoben.

Es wurde eine Versionsnummer zum Hauptmenü hinzugefügt um leichter überprüfen zu können ob das Spiel auf dem neuesten Stand ist.

Der Name des Windows-Prozesses für das Spiel wurde von „Anno 7“ zu „Anno 1800“ korrigiert. Das sind ganze 1793 Annos mehr, und das zum Nulltarif!

 

Weiterhin haben wir ein paar kleinere Veränderungen an der Anno Union Seite vorgenommen, welche es Euch nun einfacher machen sollten, die verschiedenen Updates Notes für Anno 1800 nicht aus den Augen zu verlieren.

Im oberen Navigationsmenü der Website findet Ihr nun einen Reiter „Game Updates“. Wenn ihr mit dem Mauszeiger über diesen fahrt, könnt Ihr die Details der Game Updates in einem einfach zugänglichen Drop-Down erreichen.

 

Diese Woche hatten wir eine weitere Runde unseres Community Corner Streams, bei dem wieder einmal viele von Euch beiwohnten um Fragen zu stellen, die neuesten Einsichten in die Entwicklung zu bekommen oder einfach nur Spaß zu haben.
Solltet Ihr den Stream verpasst haben, könnt Ihr die Aufzeichnung nun hier anschauen: Community Corner AMA July

Aber das war noch nicht alles: Diesen Freitag kehrt unser Anno Afternoon Stream mit Ubi-Guddy und Ubi-John zurück- dieses Mal mit 100% mehr Anarchie und „Backseat-Gaming“. Neben unserem Community Stream wird auch noch im Juli unser AnnoCast Entwicklerstream seine Rückkehr feiern.

Anno Afternoon – Right into Anarchy!
Freitag 5. Juli um 16:30 Uhr

Schalte LIVE ein auf: twitch.tv/ubisoftbluebyte

Wir waren begeistert von dem Maß an Qualität und den teilweise verrückten Ideen Eurer Beiträge zum City Promotion Wettbewerb. Dr. Hugo Mercier wäre bestimmt stolz, wenn sich Euer Video nicht genau gegen seine Methoden wenden, versteht sich.

Unsere drei Favoriten aus den Einsendungen zu bestimmen war mal wieder keine einfache Aufgabe. Wir wollen deswegen jedes Mitglied der Union dazu ermutigen, sich die Zeit zu nehmen um nochmal die verschiedenen Einsendungen anzuschauen und dabei vielleicht den einen oder anderen „Like“ dazulassen. Wir werden auch nach dem offiziellen Ende des Wettbewerbs weiter den unterschiedlichen Beiträge einen Platz im Rampenlicht unserer Social Media Kanäle spendieren!

Und nun ohne weiteren Umschweife: Die Gewinner des großen City Promotion Wettbewerbs sind:

Erster Platz – Radlerauge – Utopia

 

https://www.youtube.com/watch?v=s-lTyvYyMU4&feature=youtu.be

Angelehnt an eine der erinnerungswürdigsten Darstellungen Chaplins, kombiniert mit ausdrucksstarken Bildern einer ständig wachsenden 19. Jahrhundert Metropolis, hat es Radlerauges Beitrag nicht nur geschafft zu beeindrucken, sondern auch zu bewegen. Das Video ist eine aktuelle wie zeitlose Nachricht nicht nur für Fans der Anno Serie.

Zweiter Platz – Tutadventures – The Anarchist Competition Film

 

https://www.youtube.com/watch?v=-VIpmCDwWCs&feature=youtu.be

Ein Beitrag der es geschafft hat uns zu überraschen: Handwerklich hervorragend umgesetzt, eroberte sich Tutadventures mit seinem interessanten Mischung aus “Real-Life” Kamerabildern, 3D Animation und Bildern aus dem Spiel den zweiten Platz. Auf den Punkt, kraftvoll und einer der Favoriten hier im Team.

Dritter Platz – BixelBG – Island Propaganda Weekly News

 

https://www.youtube.com/watch?v=shiuBH_Gh8c

Das klassische Extrablatt verliert niemals seinen Reiz. Bixels Daily News, quasi noch heiß von der Druckerpresse, hat nicht nur mit seiner Atmosphäre und Qualität überzeugt, sondern uns auch die eine oder andere Idee für zukünftige Wettbewerbe gegeben. Das Beste aus dem Westen, und sicherlich deutlich mehr wert als 2 Cent!

Wir mussten uns am Ende für drei Gewinner entscheiden, dennoch wollen wir den Wettbewerb nicht ohne eine Ehrenmeldung beenden, auch wenn noch viel mehr Beiträge Laudatio verdienen würden. Die Ehrenmeldung geht an: Lord_Janok – Stadt Propaganda

 

https://www.youtube.com/watch?v=s6KsefafJwk

Wieder einmal hat Lord Janok seine große Leidenschaft für die Serie zum Ausdruck gebracht. Eine großartige Rede kombiniert mit atemberaubenden Städteszenen, wir ziehen unseren Hut!

Wir werden bald mit allen Gewinnern des Wettbewerbes in Kontakt treten, damit Sie Ihre wohlverdiente Gaming Gear von Corsair schon bald Ihr Eigen nennen können.
Und bis wir mit einem neuen Wettbewerb zurück kehren, an was für eine Art von Contest würdet Ihr gerne mal in der Anno Union teilnehmen?

Union Update: Anarchist und City Promotion

Dr. Hugo Mercier hat gerade eben in der Welt von Anno 1800 angelegt und hat nicht nur neue Inhalte für Besitzer der Digital Deluxe Edition im Gepäck, er bringt Euch also das kostenlose Game Update 3 mit mehr als 200 Verbesserungen für das Spiel.
Besitzer der Anno 1800 Pionier Edition oder der Digital Deluxe Edition können nun den Anarchisten, welcher mit Inhalten wie 50 neuen Quests und Items sowie neuer Propaganda und dem Überläufer System aufwartet, nun als weiteren Nichtspielerkontrahenten in einem neuen Sandbox Spiel wählen.

Und wenn Ihr nicht auf Mercier verzichten wollt, könnt Ihr Eure Standard Edition außerdem auf die Digital Deluxe Version aufwerten, um Zugang zu dem neuen DLC sowie allen digitalen Inhalten wie dem Soundtrack oder alternativen Firmenlogos erhalten.

 

Aber es kommt noch mehr: mit dem Game Update 3 und dem Anarchisten hat gerade der große Uplay E3 Sale begonnen, in dem Ihr satte 20% Rabatt auf die Standard und Digital Deluxe Version von Anno 1800 bekommt. Wenn Ihr Euch also immer noch dazu entscheiden konntet, ob Ihr Euch in der Zeit der industriellen Revolution verlieren wollt, ist jetzt vielleicht die beste Gelegenheit gekommen!

Und um die Ankunft von Mercier so richtig zu zelebrieren, wollen wir Euch außerdem zu unserem neuen City Promotion Wettbewerb einladen! Zusammen mit unseren Freunden von Corsair wollen wir in Euch die Kreativität wecken, in dem ihr Werbevideos für Eure Metropole erstellt.

 

Hier sind die Regeln:
– Es gibt keine zeitliche Begrenzung für das Video, muss aber mindestens 15 Sekunden lang sein.
– Da es Eure Stadt bewirbt, sollte es natürlich Gameplay von Anno 1800 enthalten.
– Ihr könnt alternativ aber auch weitere Elemente nutzen: eigenes Video Footage von Euch (vielleicht mit Zylinder und Monokel?), Texteinblendungen oder andere Grafiken, Audio Effekte (oder vielleicht sogar Radiomeldungen?) oder schlichtweg alles, was Euch so beim Brainstormen einfällt. Ihr dürft auch richtig durchdrehen!
– Die Deadline ist der 21. Juni und Ihr könnt Eure Beiträge hier in unserem Forum teilen oder auch an unseren Twitter Kanal @Anno_EN mit dem Hashtag #Anno1800Anarchy schicken

Aber was ist eigentlich für Euch drin? Die besten drei Beiträge des Wettbewerbs erhalten top Gaming Gear von Corsair, um beim expandieren Eures Imperiums die Oberhand zu behalten.
1st Platz: K70 RGB MK.2 Gaming Tastatur Low Profile
2nd Platz: GLAIVE RGB Gaming Maus
3rd Platz: MM800 Gaming Mauspad

Kamera an und viel Erfolg!

 

Gestern haben wir außerdem eine weitere Folge unseres Community Corner Live-Streams gehostet. In der Episode haben wir Euch nicht nur den Anarchisten vorgestellt, sondern auch noch einige Fragen aus der Community beantwortet. Wenn Ihr den Stream verpasst habt, könnt Ihr das jetzt hier nachholen:

Watch Community Corner – Anarchist Preview and AMA from ubisoftbluebyte on www.twitch.tv

Und um noch auf ein paar Fragen aus dem Stream einzugehen, hier die Folgeantworten:

Frage: Beschädigen die neuen Seeminen auch die eigenen oder befreundeten Schiffe, wenn sie hochgehen?
Antwort: Seeminen verursachen keinen Schaden an Alliierten, neutralen oder den eigenen Schiffen. In Anno 1800 werden Seewege noch stärker als für Feuergefechte für Handel und Transport von allen Fraktionen benutzt. „Friendly Fire“ für die Seeminen könnte hier einige Auswirkungen haben, die den Spielspaß mehr hindern als fördern würden. Ganze Hafenbereiche könnten plötzlich selbst von Händlern nicht mehr ansteuerbar sein und die Chance ausversehen einen Krieg mit einer der Parteien vom Zaun zu brechen, wäre viel zu hoch. Die Seeminen stellen jedoch auch ohne „Friendly Fire“ eine Bereicherung für die Seekämpfe dar, wie zum Beispiel neue Taktiken beim ausbauen Eurer Hafenverteidigung oder der Möglichkeit, ganze Kartenbereiche für Eure Gegner zu blockieren.

Frage: Wenn ich Dr. Hugo Mercier von der Karte fege, verliere ich dann die Möglichkeit an seine Items zu kommen oder seine Propaganda Artikel zu nutzen?
Antwort: Wenn Ihr den Anarchisten auslöscht, verliert Ihr damit auch den Zugriff auf seinen Item Pool und werdet auch nicht mehr in der Lage sein, von seiner Propaganda zu nutznießen. Wenn die Musik endet, ist es an der Zeit, die Lichter zu löschen.

Abstimmung: Community Expeditionsevent

Nachdem wir uns durch die Dutzenden kreativen, cleveren, überraschenden und teilweise witzigen Expeditionsevents gearbeitet haben, sind wir nun bereit für die nächste Anno Union Abstimmung!

Bevor wir jedoch unsere Finalisten bekannt geben, wollen wir noch ein paar Worte an alle Teilnehmer richten, vor allem für Eure großartigen Beiträge zu dem Wettbewerb.
Wieder einmal fiel es uns nicht leicht, die Entscheidung darüber zu treffen, welche Events es in das Finale schaffen würden. Manche der Geschichten haben uns mit ihrer unglaublichen Liebe zum Detail gefangen während andere uns durch ihre besondere grafische Gestaltung und Präsentation beeindruckt haben.

Da wir so einige Favoriten im Team hatten, kamen am Ende Narrative und Game Designer zusammen um eine harte Entscheidung zu treffen: Wer wird es in die Abstimmung schaffen.
Viele Faktoren kamen hierbei zum Tragen: von der grundsätzlichen Idee, dem Flair und dem Design des Events, wie auch, ob es gut ins Spiel und auch, ob es eine gute Erweiterung für die bestehende Liste von Events darstellen würde.

Und hier kommen die drei Finalisten für die Community Abstimmung:
Argurino: “Darwin Expedition” oder “The Voyage of the Beagle”
Folgt den Fußsspuren der großen wissenschaftlichen Abenteurer, wie Charles Darwin, auf einer spannenden Jagd nach Mutter Naturs letzten großen Geheimnissen. Werden Eure Entdeckungen in dem unbekannten und wilden Archipel für Aufruhr unter den Kollegen in der Heimat sorgen, oder wird die Neugier sogar ihren Tribut unter Euren Kameraden fordern? Wer die Welt im Namen der Wissenschaft verändern will, muss willens sein, alle nötigen Risiken einzugehen!
Anmerkung: Da sich Anno zwar von der Weltgeschichte inspirieren lässt, aber sich nicht historischer Persönlichkeiten bedient, haben wir das Event in „The Voyage of the Beagle“ umbenannt. Einige von Euch erkennen vielleicht die Referenz zu Charles Darwin.
Unser Team sagt dazu:

“Interessant ist, dass die Crew gegen gleich mehrere unterschiedliche Gefahren bei der Erkundung einer tropischen Insel in einem Event bewähren muss. Außerdem hat uns der Bezug zu den tatsächlichen historischen Reisen gefallen.“ – Marie Rouzié, Narrative Designer

Hexagon19: “Isla de los Muertos”
Eine Geschichte voll alter Legenden und verheißungsvoller Schätze. In diesem Event verschlägt es Eure Mannschaft auf eine mysteriöse Insel, die anscheinend von den geisterhaften Überbleibseln der letzten Glücksritter heimgesucht wird, die versucht haben, dem Ort seine Geheimnisse zu entreißen. Seid Ihr mutig genug in die Tiefen der alten Piratenhöhle vorzudringen, um ihr die Schätze zu entreißen. Vielleicht findet Ihr ja auch die grausige Wahrheit hinter der „Isla de los Muertos“?
Unser Team sagt dazu:
“Dieses Event hat mich überzeugt da Hexagon19 ein sehr gutes Verständnis dafür hatte wie das Expedition System funktioniert, was sich vor allem ganz deutlich in der Struktur des Events zeigt. Außerdem ist es eine „klassische“ Piratengeschichte, welche Erinnerungen an die Schatzinsel weckt.“ – Sebastian Knietzsch, Senior Game Designer

Hojny87: “The forgotten civilization.”
Mit großer Macht kommt große Verantwortung. Im Zeitalter der großen Entdeckung, in dem die alte Welt die letzten unbekannten Flecken dieser Welt erschloss, habt ihr etwas an Bord, was über das Schicksal des einst unberührten Paradies entscheiden könnte?
Unser Team sagt dazu:
“Eine spannende Idee das Event direkt mit einer Krankheit im Schlepptau zu beginnen, welche sich wahrscheinlich durch die Mannschaft als Überträger in der örtlichen Population ausbreitet. Dieses Event hat sich besonders von anderen Geschichten abgehoben, da es einen Blick auf ein sehr reales Problem wirft: „Wie die Entdeckung von unberührten Kulturen gleichzeitig eine Bedrohung für diese darstellt.” – Marie Rouzié, Narrative Designer

Die Abstimmung bleibt bis zum 2ten Januar geöffnet, also genug Zeit um Eure Stimme für Euren Favoriten ins Rennen zu werfen.

Und noch einmal danke an alle Union Mitgliedern, die sich an dem Wettbewerb beteiligt haben. Während wir die Entscheidung für die drei Finalisten aufgrund von verschiedenen Faktoren getroffen haben, sind wir stolz, wie viel kreative Energie in unserer Anno Community steckt!

Zu guter letzte noch ein kleiner Schwenker in ein anderes Thema: Wenn Ihr weitere Details und Antworten zu Euren Fragen zum Thema Seegefechte haben wollt, vergesst nicht unseren nächsten AnnoCast diesen Donnerstag um 16:30 Uhr auf twitch.tv/ubisoftbluebyte

Union Update: Vorschau zur gamescom 2018

Zeit vergeht und es sind nur noch Wochen bevor die gamescom für hunderttausende Gaming Fans ihre Pforten öffnet. Für Anno 1800 ein Event mit großer Bedeutung und heute wollen wir mit Euch einige aufregende Neuigkeiten über unsere Präsenz auf der gamescom 2018 teilen.

Anno 1800 wirft seinen Anker in Köln
Die diesjährige Messe wird einiges für Annoholiker zu bieten haben, denn Ihr werdet in der Lage sein, den siebten Teil der zwanzig Jahre alten Strategieserie selbst an unserem Anno 1800 Stand zu spielen.
Und als wenn selbst spielen nicht genug wäre, wird es erneut Präsentationen in unserer UbiLounge geben, bei denen wir Euch einen exklusiven Einblick in das Spiel geben werden und uns Euren Fragen stellen.

Außerdem werden wir den Vorhang um noch nie gezeigte Features lüften, welche ihr nicht nur selbst ausprobieren, sondern auch während unserer täglichen Anno 1800 Präsentationen sehen könnt. Für diejenigen, die uns nicht in Köln besuchen können: Wir werden eine Übersicht über die großen Ankündigungen hier auf dem Anno Union Blog teilen, gefolgt von detaillierten DevBlogs auf die Ihr Euch nach der gamescom freuen könnt.

Community Dinner Einladungen werden diese Woche verschickt
Unsere Anno Union Community Initiative erblickte das Licht der Welt während unserer großen gamescom 2017 Enthüllung und was wäre besser, als diesen Jahrestag mit einem großen Community Dinner zu feiern?
Wir verschicken noch diese Woche die Einladungen via Email, welche weiterhin alle notwendigen Details zum Event beinhalten werden. Bitte beachtet, dass die Sitzplätze limitiert sind, also werden nur Leute mit einer Einladung am Event teilnehmen können.

Der Schiffsdesign Wettbewerb ist geschlossen
Der Einsendezeitraum für den Union Schiffsdesign-Wettbewerb ist nun offiziell beendet. Die Kreativität und großartigen Designideen welche von euch Annoholikern kam, hat das Team beeindruckt. Es wird etwas dauern, durch alle Einträge zu gehen und wir halten euch auf dem Laufenden mit einem kommenden Union Update.

Kommende Inhalte
Da wir momentan in den letzten Vorbereiten für die gamescom stecken, müssen wir den dieswöchigen DevBlog auf die nächste Woche verschieben. Dafür wartet aber der nächste DevBlog mit einem sehr spannendem Thema auf: Audio Design in Anno 1800.
Den genauen Zeitplan für unsere gamescom UbiLounge und Bühnenpräsentationen werden wir in der kommenden Woche mit Euch teilen.

Wir freuen uns, Euch auf der gamescom zu sehen!

Union Schiffsdesign Wettbewerb

Du hast das richtige künstlerische Auge und kannst kaum darauf warten, der Imperialen Stolz einen neuen Anstrich zu verpassen? Da ist diese eine Idee für ein Design die Dich schon seit Langem verfolgt? Der Bleistift ist schon gespitzt für eine coole Geschichte über ein berüchtigtes Schiff oder Du willst einfach mal Deine verrückten Ideen in einem Designpaper eine Form geben?

Der Anno Union Inselwettbewerb hat uns gezeigt, wie viel kreative Energie in der Union steckt und dieses Mal lassen wir Euch Eure eigene Modelvariante der „Imperialer Stolz“ zu gestalten.
Dafür wollen wir all das Talent aus unseren Communities nutzen und genau deswegen sollt Ihr die Freiheit haben, jegliche Art von Medium bei der Umsetzung Eurer Idee zu nutzen. Ihr wollt einfach das bestehende Concept-Art Übermalen oder ein komplett eigenes Kunstwerk erschaffen? Immer ran ans Papier oder den Rechner! Wie wäre es vielleicht mit einer Blaupause im Retro-Stil des 19ten Jahrhunderts oder einer spannenden Kurzgeschichte? Wir haben auch Platz für speziellere Ideen wie einem Beitrag, der wirkt als hätte man diesen direkt aus einem Rollenspielbuch entnommen, mitsamt fiktionalen Attributen, Werten und Sonderfähigkeiten!

Hier die Richtlinien für den Wettbewerb:
– Jede Art von Medium ist erlaubt, ob nun Gemälde, Mockup, Geschichte oder was Euch auch immer einfällt.
– Da der Gewinner des Wettbewerbs als echte Modelvariante der Imperialen Stolz ins Spiel implementiert wird, müssen Eure Beiträge auf dem Gewinner der Schiffsabstimmung basieren.
– Auch wenn es sich bei der Imperialen Stolz um einen Dampfer mit Ladekapazität und ordentlicher Bewaffnung handelt, könnt Ihr selbst entscheiden, ob Eure Variante ein einschüchterndes Kriegsschiff, ein richtiger Packesel oder etwas komplett Anderes wird.
– Ihr könnt Euch gerne kreativ austoben, denkt nur daran, dass Euer Design in das Setting und zum Gameplay von Anno passen sollte
– Wenn Ihr mit Spielwerten arbeiten wollt, könnte ihr gerne einfach Definitionen wie „HP – Medium / DMG – High / Manövrierfähigkeit – Schwach“ arbeiten. Alternativ könnt Ihr auch einfach ein ausgedachtes Punktsystem nutzen.
– Und zu guter Letzt: Überrascht uns!
Und hier nochmal die “Imperialer Stolz” in voller Pracht. Für das hochauflösende Bild, einfach anklicken!

Der Einsendeschluss für Eure Beiträge zum Schiffdesign Wettbewerb ist Montag der 6te August.
Alle Beiträge müssen bis zum Einsendeschluss mit uns in folgender Diskussion im Anno 1800 Ubisoft Forum geteilt werden:
Schiffsdesign Wettbewerb Deutsch
Ship design contest international

Sobald der Wettbewerb geschlossen ist, wird unser Team sich zusammensetzen, um sich alle Einsendungen von unseren Union Hobbydesignern anzuschauen. Wir werden einen Beitrag auswählen, der dann von unseren Entwicklern als Modelvariante ins Spiel integriert wird. Es könnte allerdings durchaus sein, dass sich zwei Beiträge so gut ergänzen, dass wir Ideen aus beiden in der Variante vereinen.

Außerdem werden wir sicherstellen das die Beiträge, die uns und die Community am meisten beeindrucken, einen besonderen Platz im Rampenlicht auf der Union und unseren Anno 1800 Kanälen erhalten.

Viel Glück und vor allem Spaß beim Wettbewerb!

Union Update: Wettbewerb, Stream und Erläuterung

Im heutigen Union Update geben wir Euch eine Übersicht zu kommenden Inhalten, sowie ein paar erweiterte Informationen zu unserem letzten DevBlog zum Thema Einfluss.

Wie letzte Woche angekündigt, starten wir diese Woche den nächsten großen Anno Union Wettbewerb. Dieses Mal werden wir Euch erlauben, eine eigene Interpretation der „Imperialer Stolz“ zu gestalten. Im kommenden Blog werden wir dazu ein paar generelle Richtlinien und Informationen über den Wettbewerb zur Verfügung stellen.

Einige von Euch haben sich gefragt, ob es nicht möglich wäre, eine zweite Community Variante für das Schiff “Eiserner Drache” zu ermöglichen, da der flammende Schrecken der See die Abstimmung nur um Haaresbreite verloren hat. Es freut uns immer zu sehen, mit wie viel Leidenschaft Ihr hinter Euren Kandidaten steht, leider ist die Implementierung einer zweiten Variante nicht möglich. Wie jedoch bereits erwähnt, werdet Ihr in der Lage sein zumindest die ursprüngliche Form des eisernen Drachen genauso wie die anderen vorgestellten Schiffe im Spiel zu ergattern.

Nächste Woche werden wir mit unserem Feature Highlights fortfahren und Euch zeigen, wie Ihr die Zufriedenheit Eurer Bürger beeinflussen könnt. Das „Happiness“ Feature wird Euch ermöglichen, in aller Freiheit zu entscheiden, ob Ihr Eure Bürger ausbeuten wollt oder als Held des Volkes in die Geschichte eingehen und das ohne jegliche Einschnitte in die Expansion Eures Reiches oder das Erreichen der höchsten Bevölkerungsstufen.

Die nächste AnnoAfternoon Folge ist bereits am Horizont!
Keine Zeit für eine Verschnaufpause – Community Team Mitglieder O5ighter und Seraxia begeben sich erneut an Deck um sich erneut auf Ihre Reise durch die fordernden Gewässer von Anno 1404 zu wagen. Unsere Burschen scheinen zwar nicht immer einen genauen Plan zu haben, aber das scheint sie nicht an ihren großen Plänen hindern zu können! Wie immer ist Eure Unterstützung gefragt, also schaltet diesen SAMSTAG um 17 Uhr ein auf twitch.tv/ubisoftbluebyte
UPDATE: Aufgrund des Weltmeisterschaftsfinales, verlegen wir den Stream kurzfristig auf den Samstag, anstatt Sonntag.

Ein paar Erläuterungen zu unserem DevBlog: Einfluss
Der letzte Devblog über das neue Einfluss System hat eine lebendige Diskussion in unseren Communities entfacht. Da wir an diesem Feature momentan aktiv arbeiten, war unser Team natürlich sehr gespannt auf konstruktives Feedback und mit über 200 Kommentaren in der Anno Union habt Ihr uns einiges an Material an die Hand gegeben. Während unser Game Design Team eure Kommentare und die Berichte vom letzten Fokus Spieltests analysiert, wollen wir ein paar weitere Informationen über das Feature mit Euch teilen.

Firmenstufe – generelles Verständnis und Namensgebungen
Viele von Euch hatten haben zum Ausdruck gebracht, dass die Bezeichnung „Firma“ sich für Anno unpassend anfühlt. Wir hatten ja bereits angemerkt, dass die Übersetzung sowie Namensgebung der Spielelemente nicht abgeschlossen ist, gerade deswegen ist solches Feedback natürlich ebenso wichtig wie Diskussionen um eigentliche Spielinhalte. Wir werden uns überlegen, welche Bezeichnung anstatt „Firma“ und „Firmenstufe“ besser in die Welt von Anno 1800 passen könnte.
Wir wollen aber auch eine kleine Erläuterung dazu abgeben, wie genau die Firmenstufe eigentlich Einflusspunkte generiert.

Was die Sorge angeht, dass dieses System Euch bei Euren Ambitionen nach totaler Kontrolle über die Inselwelt einschränken könnte, können wir Entwarnung geben. Das „Firmenlevel“ ist an Eure globale Population gebunden und ist deswegen nur an die momentane Größe Eures Imperiums eingeschränkt. Dies bedeutet wiederum, dass es keine harte Begrenzung für Einflusspunkte im Spiel geben wird, da Ihr die Anzahl der verfügbaren Punkte durch Vergrößerung Eurer Bevölkerung und Territorien ständig weitere ausbauen könnt. Um es ganz einfach auszudrücken: umso mehr Bürger in Eurem Imperium leben, umso mehr Einfluss werdet Ihr anhäufen.
Die Entwicklungskurve soll Euch beim Start eines Spiels genug Einfluss zur Verfügung stellen, um direkt eine bestimmte Strategie zu verfolgen (wie der Fokus auf schnelle Expansion), während Ihr im späteren Verlauf des Spiels der Einfluss ständig anwächst und Euch dadurch erlaubt, Euch in jede Richtung auszuweiten.

Reden wir über Zahlen
Mit Absicht hatten wir im Blog darauf verzichtet, zu viel über die Anzahl von zu Verfügung stehenden Punkten und deren Werteverhältnissen in den jeweiligen Kategorien zu reden. Hierbei handelt es sich um einen fortlaufenden Balancing Prozess, was wiederum bedeutet, dass wir die Werteverhältnisse bis zur Veröffentlichung, und wenn nötig darüber hinaus, konstant anpassen werden. Dafür ist natürlich Union Feedback sowie Daten aus unseren Fokus Tests von großem Wert. Das Balancing wiederum beeinflusst nicht nur die Ratio und das Ansteigen der Einflusspunkte, sondern auch die Anzahl der freien Einheiten, ihre Einflusskosten sowie die übergeordnete Kategorie.

Die Kategorie „Optimierung“ und Verwirrung über die betroffene Gebäude
Es war aus der Beschreibung im Blog nicht ganz ersichtlich, welche Gebäude nun genau von der Kategorie betroffen sind. „Optimierung“ betrifft nur die drei Gebäude, die für Buffs mit Gegenständen ausgerüstet werden können: das Rathaus, die Hafenmeisterei und die Gildenhalle. Ihr werdet in der Lage sein eine bestimmte Anzahl für jedes der drei Gebäude kostenlos zu erreichen, bevor Ihr weitere Einflusspunkte investieren müsst. Öffentliche Gebäude wie die Kirche oder die Schule sind davon nicht betroffen, wodurch die Kategorie auch keinerlei Einfluss auf die Bedürfnisse Eurer Bevölkerung hat.

Fortlaufende Arbeit und die „Expansion“ Kategorie
Die Idee, eine große Expansion über die Inselwelt an ein Entwicklungssystem zu binden, hat ein paar der Diskussionen ganz schön angefeuert. Unser Team wirft momentan einen Blick auf das System basierend auf Eurem Feedback. Da wir immer noch aktiv an dem Feature arbeiten, können wir jetzt noch nicht genau sagen, wie dies das System, die Kategorie „Expansion“ oder andere Kategorien genau beeinflusst. Wir werden Euch jedoch ein Update zu dem Thema in einem zukünftigen Blog geben.

Abstimmung: Community Insel

Annoholiker tauschen sich bereits seit dem Anbeginn der Serie rege über die Formen und Designs unserer Inseln aus. Mit unserem Anno Union Inselwettbewerb waren deshalb Euer Wissen, Gestaltungstalent und viel Kreativität gefragt um eine wahre Anno 1800 Community Insel zu erschaffen. Ihr habt uns dabei mit fast 100 Einsendungen überwältigt, die von gut durchdachten Gameplay-Konzepten bis hin zu verrückten Spielplätzen reichten.

Es war nicht einfach für uns die finale Auswahl an Inseln zu treffen. Über den Zeitraum der letzten Wochen ging unser Team durch jede einzelne Einsendung, aber letztendlich konnten wir eine Liste der zur Abstimmung antretenden Insel bestimmen.

Und unsere Finalisten sind:

VulcanixFR
Der Vorschlag von VulcanixFR gefiel uns besonders wegen der gut durchdachten Mischung aus großen und kleinen Bauflächen. Mit den beiden einander gegenüberliegenden Stränden bietet die Insel einen ikonischen Punkt für den Bau einer sehr interessanten Hafenanlage.

MW.TRIBUN
Hier überzeugte uns besonders die sehr natürlich wirkende Form. Berge, Strände und Flüsse sind gut verteilt und ergeben ein stimmiges Gesamtbild. Die Aufteilung der Baufläche ist spannend und die Landbrücke im Süden der Insel bietet einen interessanten Hotspot.

fabian_eiter
Die Insel von fabian_eiter stach durch Ihre insgesamt sehr interessante und markante Form ins Auge. Sie stellt besonders in den schmaleren Bereichen eine interessante Herausforderung für den Städtebau dar. Die von einem zerklüfteten Gebirge umgeben Bucht gibt dem Ganzen eine abenteuerlich-romantische Note.

Phyllus1
Die skurrile Idee, den Hut aus dem Anno 1602 Coverbild zu benutzen, ist einfach äußerst kreativ und amüsant. Gleichzeitig ist die Form mit ihren Rundungen und der lang gezogenen Klippe eine spannende spielerische Herausforderung für Annholiker.

GmExpresso
Diese Insel gefiel uns da sie mit ihrer simplen Form ausreichend Platz für große Städte bietet. Das Hochplateau im Norden bietet uns eine gute Möglichkeit mit dem neuen, unebenen Terrain zu spielen und der Insel, trotz ihrer vergleichsweise einfachen Fläche, einen besonderen Kniff zu verleihen.

Nun ist es an Euch, den Mitgliedern der Anno Union, zu bestimmen welche Beitrag es ins Spiel schafft- immerhin die erste von der Community erschaffenen Anno Insel. In zukünftigen Blogs werden wir euch dann auf dem Laufenden halten darüber wie sich die Insel weiterentwickelt, von diesem ersten Entwurf in zum fertigen 3d-Objekt. Dabei kann es durchaus passieren dass wir Änderungen am ursprünglichen Konzept vornehmen müssen, aber wir werden natürlich unser Bestes tun möglichst nahe an der Idee zu bleiben.

Ein großes Danke nochmal alle Teilnehmer des Wettbewerbs, die mit so viel Liebe zum Detail fast 100 tolle Inselkonzepte erschaffen haben.
Wenn Ihr den Wettbewerb verpasst habt, oder einfach nochmal durch all die großartigen Beiträge aus der Community stöbern wollt, könnt Ihr dies einfach hier tun:
Inselwettbewerb International 
Inselwettbewerb Deutsch