• Anno 1800
  • Game Update

Game Update 8 Release Notes

  • 28.05.2020

Game Update 8 erscheint am Dienstag, den 2. Juni um 18 Uhr MESZ.

Die Downloadgröße wird bei knapp 2GB liegen.

 

Mit Game Update 8 fügen wir den zweiten DLC von Season 2, „Reiche Ernte“, für alle Besitzer des Season 2 Pass ins Spiel ein. „Reiche Ernte“ kann darüber hinaus ab dem 2. Juni auch einzeln erworben werden.

Wir haben eine Item-Übersicht zum Statistik-Bildschirm hinzugefügt. Mit diesem vielfach gewünschten Feature habt Ihr jederzeit einen guten Überblick über all eure Items, und wo sie aktuell gelagert oder eingesetzt werden. Dazu gehören weitreichende Filtermöglichkeiten (nach Effekt oder dem dazugehörigen Gebäude), sowie eine Textsuche (die ihr zudem auch im Kontor und bei der Vorbereitung von Expeditionen finden werdet). Zudem könnt ihr die Übersicht dazu benutzen, um herauszufinden welche Items Euch noch fehlen, und wo Ihr diese finden könnt.

 

Mit der Item-Übersicht habt ihr nicht nur alle Eure Items im Blick, sondern könnt auch sehen was Euch noch fehlt und Ihr diese Items finden könnt

Kontore und Warenhäuser können jetzt um eine zusätzliche Stufe verbessert werden, womit sie weitere Laderampen und Lagerkapazität erhalten. In der Alten Welt sind nun Upgrades auf maximal Stufe vier (zuvor drei), und in der Neuen Welt auf Stufe drei (vormals maximal zwei) möglich.

Gerüchte besagen das ein lange verschollenes Schiff vor seiner Rückkehr steht, und dass es jetzt möglich ist die Ubisoft Club Herausforderung zur „Great Eastern“ abzuschließen…

Wir haben ein paar Änderungen beim Erstellen der Handelsrouten vorgenommen, um den Prozess zu beschleunigen. Man muss die Auswahl einer neuen Ware jetzt nicht mehr „Akzeptieren“, und es werden standardmäßig immer direkt 50T verladen (diese Zahl kann natürlich weiterhin manuell verringert werden).

Strommasten sind jetzt optional und können in den Spieloptionen abgeschaltet werden.

Es ist jetzt möglich die Skins (also die Texturen) von Schiffen und Zügen (im Ölhafen) mit einem neuen Button im Objektmenü zu verändern. Grundsätzlich besteht die Funktionalität für alle Schiffe, allerdings haben aktuell nur das Flaggschiff sowie der Zug Skins (aus dem Imperialen Paket). Käufer des „Reiche Ernte“ DLC können zudem neue Skins für den Schlachtkreuzer und COLLIER über die neuen Ubisoft Club Herausforderungen freischalten. Bitte beachtet, dass sich die Skin des Zuges erst nach dem nächsten Besuch im Ölhafen ändert. Moment- wollt ihr mir ernsthaft sagen, dass ihr nicht wusstet, dass Züge immer in Ölhäfen lackiert werden?

Wir haben Fehler behoben, die dazu führen konnten, dass der Soundtrack sich zu oft wiederholte. Viel Spaß mit mehr musikalischer Abwechslung während Eurer industriellen Abenteuer!

 

Änderungen an der Kartengenerierung und Seeds

Wir haben einige Änderungen an der Generierung neuer Karten vorgenommen, mit dem Ergebnis, dass jetzt jede Fruchtbarkeit mindestens einmal auf der Karte vorhanden sein sollte, und Kupfer und Zink ab sofort in einem verbesserten Verhältnis zueinander vorkommen. Der Nachteil dieser Änderungen ist, dass sich die Seed-Nummern ändern werden, also bereitet Euch schon einmal darauf vor die Jagd nach dem perfekten Seed von Neuem zu beginnen!

Änderungen bei der Berechnung vom Produktivitäts-Buff der Zeitung

Ab Game Update 8 wird der Produktivitäts-Buff der Zeitung die anderen Effekte nicht mehr multiplizieren, sondern hinzuaddiert. Diese Vereinheitlichung der Funktionsweise von Produktivitäts-Buffs wird zudem helfen Infotipps zu den Buffs einfacher verständlich zu machen.

Um das Ganze zu verdeutlichen:

Game Update 7.3

(100% + Elektrizitäts-Buff + Item-Buff + andere Buffs) * Zeitungs-Buff

Von Game Update 8 an

100% + Elektrizitäts-Buff + Item-Buff + andere Buffs + Zeitungs-Buff

Balance-Anpassungen an Spezialisten

Marie-Antoine, Pattisier Royale: Ein veralteter Effekt wurde entfernt und mit einem +50% Produktivitäts-Buff ersetzt

Chronometrikerin Chiara: Ein veralteter Effekt wurde ersatzlos gestrichen (da sie wie andere epische Spezialisten bereits zwei andere Effekte hat).

Einflusskosten von Luftschiffen

Die Einflusskosten von Luftschiffen wurde von fünf Punkte auf vier Punkte verringert, um sie an die Kosten von anderen Schiffen anzupassen.

Handelspreise von Gütern in der Neuen Welt

Die Basispreise von Handelsgütern in der Neuen Welt wurden angehoben um sie an die Preise von Gütern in der Alten Welt anzupassen. Bitte bedenkt, dass es sich hierbei um die Basispreise handelt, und der tatsächliche Endpreis je nach Handelspartner variieren kann.

 

Alpaka-Wolle 182
Melonen 3271
Kautschuk 674
Schokolade 8353
Zigarren 4598
Kakao 706
Kaffee 2560
Kaffeebohnen 252
Mais 134
Baumwolle 172
Baumwollstoff 331
Filz 455
Fischöl 62
Gebackene Bananen 422
Perlen 2844
Bananen 88
Ponchos 1220
Rum 620
Zucker 981
Zuckerrohr 109
Tabak 655
Tortillas 1481

 

Das Multikopier-Tool kann jetzt auch dazu benutzt werden Eisenbahnschienen zu kopieren.

Die Animationen im Menü für „Zusätzliche Inhalte“ wurden verbessert.

Das Verhalten der Items „Mörser“ und „Torpedo“ wurde verbessert und an andere Items angepasst.

Das Verhalten von Eskorte-Schiffen auf Handelsrouten wurde verbessert, um flüssiger zu wirken.

Eine Blaupause für den Palast zu platzieren spielt jetzt nicht mehr die Palastmusik; das erfolgt erst beim tatsächlichen Bau des Palastes.

Die Häufigkeit von Rückmeldungen, wenn eine Gruppe von Schiffen zusammen in einer Session ankommen wurde angepasst, um Spieler nicht zu spammen.

 Die Grafik der Dampfschiffwerft wurde verbessert.

 

Allgemeines

Es wurde ein Stabilitätsproblem behoben, wenn unter Windows 7 oder 8.1 eine Spieleinstellung verändert wurde die einen Neustart erfordert.

Es ist jetzt nicht mehr möglich das Spiel aus Versehen zwei Mal parallel laufen zu haben.

Die Effekte von Edikten aus Regionalministerien werden jetzt nicht mehr fälschlicherweise multipliziert, wenn man eine Einflussstufe gewinnt oder verliert.

Der Geschwindigkeits-Buff vom Einfluss-Buff „Handelsschiff“ wird jetzt immer für Luftschiffe angerechnet.

Es sollte jetzt nicht mehr passieren, dass die Werft anzeigt zu wenig Arbeitskraft zu haben, wenn sich gar kein Schiff im Bau befindet.

Sonar Items treiben nach der Zerstörung eines Bergungsschiffes jetzt im Wasser.

Das Problem mit umherwandernden Kontor-Menüs, wenn man durch die Angebote eines KI-Händlers scrollt wurde behoben.

Spieler können keine Regionalministerien in der Neuen Welt mehr bauen.

Schnell auf einer Schatzkarte herumzuklicken führt jetzt nicht mehr dazu, dass sie mehrfach benutzt kann. Eure Maustasten werden es uns danken!

Ein potenzielles Performanceproblem, das unter bestimmten Umständen mit dem Upgrade-Tool auftreten konnte, wurde behoben.

Ein potenzieller Exploit im Diplomatiesystem mit dem Spieler Ruf bei bestimmten anderen KIs farmen konnten in dem sie sich um eine Allianz mit Bente Jorgensen bemühten wurde behoben.

Schiffsgruppen halten jetzt auch während der Überfahrt in eine neue Session ihre Formation und kommen als Gruppe in der Zielsession an.

Es sollte jetzt nicht mehr vorkommen, dass KI-Charaktere all ihren Inseln denselben Namen geben.

Stichwort „Inselnamen“: Crown Falls aus dem „Gesunkene Schätze“ DLC wird jetzt nicht mehr zufällig seinen Namen ändern. #CrownFalls4ever

Der Text im Menü zur Anpassung der Schwierigkeit beim Setup eines neuen Spiels sollte jetzt nicht mehr flimmern, egal wie oft und wild Ihr auf in klickt.

Es wurde ein Problem im Diplomatiemenü behoben, wo es vorkommen konnte, dass die falschen diplomatischen Aktionen angezeigt wurden wenn Ihr zur Perspektive einer KI geschaltet habt.

Der Bonus von +250 Punkten für das Komplettieren eines Sets wird jetzt zum Freischalten neuer Stufen im „Paläste der Macht“ DLC angerechnet.

Das Pausieren und anschließende aktivieren von Heizöfen in der Arktis spielt nicht mehr fälschlicherweise die Stimmen von Bauern ab. Bauern, bleibt bei Euren Leist…Feldern!

Den Mauszeiger über eine noch vom Nebel des Krieges verdeckte KI-Insel zu bewegen spielt jetzt nicht mehr die Intromusik des Charakters ab.

Gecharterte Schiffe werden jetzt automatisch von eigenen Reparaturkränen repariert.

Das Spiel zu minimieren führt jetzt nicht mehr dazu, dass Stimmen im Spiel stummgeschaltet werden.

Grafik und User Interface

Es wurde ein Problem mit verschwindenden Geschütztürmen auf Schlachtkreuzern und Monitoren beim Sessionwechsel behoben.

Spieler können jetzt im Menü Handelsrouten pausieren, auch wenn sie aktuell in einer anderen Session sind.

Unter DirectX12 sollte jetzt das Hintergrundbild des Buttons zum Sessionwechsel nicht mehr verschwinden.

Es wurden ein paar kleine UI-Mängel beim Anbieten von Bestechungen und Handel während Expeditionen behoben.

Es wurde ein Anzeigefehler mit Strommasten, wenn die anliegende Straße gelöscht wurde behoben.

Ein kleiner Anzeigefehler im Objektmenü von Ornamenten wurde behoben.

Ein Problem mit teilweise nicht angezeigten Schlagzeilen während dem Bearbeiten der Zeitung wurde behoben.

Ein Fehler im Objektmenü des Schiffes nachdem man eine Expeditions-Entscheidung getroffen hatte wurde behoben.

Im Postkartenmodus für Schiffe wird jetzt nicht mehr die Windrichtung angezeigt.,

Die Reparaturkräne in der Neuen Welt sparen jetzt Lampenöl ein in dem sie ihre Laternen nicht bei helllichtem Tageslicht brennen lassen.

Die Tragesäulen von Steinbrücken sollten jetzt nicht mehr unter seltenen Umständen zu kurz aussehen.

Es ist jetzt nicht mehr möglich während der Spielerstellung den Namen eines Spielstandes leer zu lassen oder zu löschen.

UI-Elemente im Objektmenü von Ruinen überschneiden sich jetzt nicht mehr.

Luftschiffe werden in der Einflussübersicht jetzt nicht mehr als „Module“ aufgeführt.

Die Lesbarkeit des Icons für Krankheiten in Objektmenüs wurde verbessert.

Der Teppich am Besucherpier schwebt auf den niedrigsten Grafikeinstellungen jetzt nicht mehr in der Luft.

Es wurde ein Problem bei der Questverfolgung behoben, wo bei zu vielen aktiven Quests die unterste abgeschnitten aussehen konnte.

Wo wir beim Thema sind: Auch die Item-Vorschau bei kulturellen Gebäuden sollte jetzt nicht mehr abgeschnitten dargestellt werden.

Die Infotip-Anzeige von blockierten Segmenten im Objektmenü des Ölhafens wurde verbessert.

Das Icon für die “Kaffee“-Produktionskette sollten jetzt in allen Menüs vereinheitlicht dargestellt werden.

Es sollte jetzt nicht mehr passieren, dass Notfallgebäude nicht korrekt hervorgehoben werden beim Platzieren einer Handelskammer oder eines Rathauses in ihrer Nähe.

Multiplayer

Es wurde ein potenzielles Problem mit einem nicht enden wollenden Ladebildschirm behoben falls ein bereiter Spieler aus der Lobby gekickt und danach wieder eingeladen wurde.

Chatbenachrichtigungen erscheinen jetzt nach dem Laden eines Spielstandes nicht mehr doppelt.

Es wurde ein Problem behoben, dank dem es passieren konnte, dass der Zeitungsbildschirm für die anderen Spieler leer aussah nachdem ein Spieler eine Foto-Quest abgeschlossen hatte.

Das Problem, das dazu führen konnte, dass der Voice Chat nicht mehr funktionierte bis Spieler den Kanal wechselten wurde behoben.

Das UI der Multiplayer-Lobby sollte jetzt nach dem Laden eines Spielstandes nicht mehr transparent erscheinen.

Es wurden mehrere Probleme mit dem Chatfenster behoben.

Einige Inkonsistenzen beim Stummschalten anderer Spieler wurden behoben.

Ein Problem aufgrund dessen andere Spieler das Objektmenü des Palastes nicht sehen konnten wurde behoben

Spieler, die das Spiel verlassen haben, werden jetzt nicht mehr als Teil des Spiels angezeigt.

Infotips für das Chatfenster wurden vereinheitlicht.

Das Pingsystem wurde verbessert um eventuelle Verwirrung durch hörbare Pings obwohl sie in einer anderen Session platziert wurde zu vermeiden.

Items

Der Name von „Die goldene Kartoffel-Erntemaschine der Zukunft“ wurde zu „Die goldene Erntemaschine der Zukunft“ geändert, um die Funktion des Items besser widerzuspiegeln.

Die Items Schnee-​Eukalyptus und „Echter Eibisch“ haben jetzt zwei verschiedene Icons.

Quests

Das Problem, dass Bright Sands nach dem Ende der Kampagne zufällig seinen Namen ändert wurde behoben.

Der Gestrandete aus der Quest „Porträt des Künstlers als alter Mann 1 -​ Der Künstler“ kann jetzt ohne Probleme aufgesammelt werden.

Die Sichtbarkeit der umherwandernden Gruppen von Handwerkern während der Quest „Handwerker Rum“ wurde verbessert.

Die Anforderungen der Tutorial-Quest „Dicke Bretter“ wurden verdeutlicht.

Das Feedback, wenn während der Kampagne kein Warenhaus in Reichweite der Ausgrabungsstätte ist wurde verbessert.

Localization und Texte

Ein kleines Problem mit dem Slider für die Lautstärke in der russischen Version wurde behoben.

Ein Fehler im Epilepsie-Warnhinweis in der italienischen Version wurde behoben.

Ein Problem mit sich überschneidenden Texten im Objektmenü der Geschützstellung in der russischen Version wurde behoben.

 

Kommentare

52 Comments
  1. I IGG_Av3ntador

    Liebes Anno-Team,

    bei mir trat nach dem neuen Update ein Bug während der Quest “Weder Gott noch Herr”. Nachdem ich mich an die Seite von Dr. Hugo Mercier stellte, spawnte in der Nähe meiner Insel eine Flotte aus einem Schlachtkreuzer und 2 Monitoren, die es zu bekämpfen galt. Soweit so gut. Diese Flotte entschied sich nun aber meinen Kontor anzugreifen, allerdings ohne Schaden anzurichten. Es flogen die Geschosse, aber der Lebensbalken des Kontors tauchte erst gar nicht auf. Die schwache Inselverteidigung (hatte nur die Kontorkanone) hingegen machte mit den Schiffen (die minutenlang auf den unzerstörbaren Kontor schossen) Kleinholz.
    Den Fehler konnte ich reproduzieren, allerdings hängt es natürlich von dem Spawnpunkt der Flotte ab.

    Vielen Dank und liebe Grüße!

  2. L Lako.

    Ich habe einen Fehler gefunden! Wenn man im Multipalayer in den Statisticen auf Items geht und dann überall anklickt, sieht man auch die Items der gegner!

  3. R Richard9998

    Also ja ne. Der neue Soundtrak ist mal sooo geil!! Fast schon wie einen Filmmusik von Ennio Morricone XD

  4. P PeterMiehle

    ist es schon gemeldet worden? in Handelskammern und Rathäusern mit +1 Sockel sind die Items aus dem 4ten Sockel im Kontor gelandet. Zumindest solltet ihr das mal erwähnen, damit jeder mal seine Gebäude überprüft.

    ausserdem nervt mich schon länger folgendes: wenn im Besucherhafen die Bonus-% durch Items/Zoo/Museum über 100 gehen, dann gibt es fast nur noch gewöhnliche Besucher und fast nie mehr legendäre.

    • D Drake-1503

      Schau mal in das Bug-Forum, da steht auch drin, was da wohl passiert sein könnte.

      Dein 2. Problem könnte daran liegen, dass du das “Huaca”-Set ausgestellt hast. Das hat einen ziemlich schlechten Item-Pool.

  5. A Altoria_canarin

    Liebes Anno-Team,

    auch wenn es sicher noch einige derbe Kommentare hier in der Union zu diesem Update und auch zu dem DLC hageln wird, möchte ich mich auch kurz zu Wort melden: Ja, es haben sich einige sehr unangenehme Bugs eingeschlichen, aber ich vertraue voll und ganz darauf, dass diese Bugs gefixt werden. So viel Vertrauen habt ihr, meiner Meinung nach, nach all der Arbeit, die bereits in das Spiel gesteckt wurde, verdient. Besonders, dass ihr die Great Eastern nach all der Zeit nun doch ins Spiel gebracht habt, zeigt eure Beharrlichkeit in diesen Dingen, zu der ich euch nur gratulieren kann.
    Außerdem widerspreche ich jedem Kommentator, der euch eine schlechte Community-Arbeit unterstellt. Besonders im vorletzten Update habt ihr bewiesen, dass ihr sehr wohl auf die Kritik der Community hört (Stichwort Lootpool der Besucherhäfen und Händler), in dem Falle, dass sie sachlich und mit dem gebührenden Respekt formuliert ist. Ein weiteres Gegenbeispiel für alle Quärulanten wäre die Sache mit der Hauptstory des Anarchisten, die sogar nur einen Bruchteil der Community betraf, es wurde sich dennoch mit der Sache beschäftigt, nachdem man sich friedlich in Foren darüber ausgetauscht und danach damit hier her in die Union kam.
    Mein Kommentar wird zu lang, daher abschließend nochmal ein Danke an die Entwickler dafür, dass sie mit so viel Leidenschaft an dem Spiel entwickeln und uns ein tolles (wenn auch nicht ganz bugfreies) und umfangreiches Spiel gegeben haben und wüsche auch weiterhin alles Gute.
    LG Altoria

    • D Daylarius

      Guter Kommentar, dem kann ich mich nur anschließen. Ihr habt ein super Spiel entwickelt und die Community-Arbeit die ihr betreibt, ist sehr gut. Lasst euch von den Leuten, die immer was zu meckern haben nicht unterkriegen und den Spaß an eurem Spiel verderben. Bugs gibt’s leider immer Mal, vor allem je größer und komplexer ein Spiel wird. Ich vertraue euch da voll und ganz, dass ihr das über die nächsten Wochen in den Griff bekommt.

      • J JimmyDean62

        Ein paar Bugs kann man immer verkraften, aber diesmal ist es wohl der absolute Höhepunkt, die Leute meckern ja wohl zu recht, da wird ein DLC angepriesen mit “reiche Ernte” und was kommt dabei rum……die reiche Ernte hat man, wenn man sein Savegame von über 1000 Std. zerschossen hat, Soviel zu den Meckerern.
        Enttäuscht…nein bin ich nicht, sondern Stocksauer.
        Man sollte sich endlich mal zu dieser absoluten Katastrophe äußern und sich mal kompetente Betatester suchen.

  6. D Drake-1503

    Ich wollte mal nachfragen, ob schon klar ist, wie dieser “Betatest” jetzt weiter geht.
    Wir haben massig Fehler gefunden und brav gemeldet, Spielstände sind ziemlich im Eimer (alles mit Palastattraktivität) und die “reiche Ernte” ist ausgeblieben.

    Kann ich auf eine schnelle Lösung hoffen oder muss ich mir aus den “Überresten” wieder einen funktionierenden Spielstand basteln ?

  7. C Captn_Kreutza

    Nach nun über einem Jahr Anno 1800 und 1248 Spielstunden, wollte ich einmal Danke sagen.
    Also, Danke. 🙂

    • C Captn_Kreutza

      Edit: In der nicht vorhanden Ego-Perspektive haben die Betonornamente eine Kollisionsabfrage. Ein Glück kann man dieses Problem umgehen. ^^

    • s sisuser

      Da muss ich doch kurz meinen Senf dazu abgeben…
      Seit dieser Thread existiert waren zwei Feiertage und das Wochenende, das sich die Entwickler definitiv verdient haben.
      Wenn man durch die Foren klickt, merkt man, dass sich die Entwickler immer wieder zu aufkommenden großen Themen äußern. Ich bin mir sicher dass dies auch bei diesem Thread noch geschehen wird. Aus oben genannten Gründen ist es durchaus verständlich, wenn dies noch nicht geschehen ist.
      Es wird bei Anno 1800 aus meiner Sicht seitens der Entwickler so viel Wert auf Kontakt mit der Community gelegt, wie ich es bisher noch bei keinem Spiel erlebt habe. Hintergründe werden erklärt, gemeldete Bugs werden ausgemerzt, viele von der Community gewünschten Features sind schon umgesetzt worden…
      Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit der Entwickler und bin mir sicher, dass wir bezüglich den Balancing-Problemen der reichen Ernte schon bald etwas von ihnen hören werden.

      • 7 76561198039409302

        Mehr als einen Kommentar alá “Haben wir gesehen, besprechen wir die Tage intern nochmal” hätte ich gar nicht erwartet. Dauert nicht lange sowas zu verfassen und es zeigt das es angekommen ist.
        Sorry aber das ist meiner Meinung nach nicht wirklich zu viel verlangt.

        Ist vielleicht ein wenig harsch ausgedrückt in meinem Posting oben aber man fragt sich wirklich was für eine Art von QoS dieses DLC durchlaufen hat … das enttäuscht einfach.

      • B BB_CR

        Wie heißt es so schön, “Undank ist der Welten Lohn”. Die unzähligen Stunden die Mitglieder des Teams (ganz zu schweigen von unseren Moderatoren und Companions, denen ich gar nicht genug danken kann!) an Abenden, Feiertag oder Wochenenden damit verbringen Fragen zu beantworten, mit Spielern zu diskutieren oder Streams anzuschauen, um Feedback zu sammeln werden entweder gar nicht zur Kenntnis oder schlichtweg als gegeben genommen. Aber wehe es kommt nicht sofort zu dem einen Thema, dass einem Spieler am Herzen liegt eine Antwort- dann ist die komplette Arbeit mit der Community schlecht. Da fragt man sich ehrlich gesagt bisweilen schon mal, ob man seine Freizeit nicht lieber anderweitig verbringt.

        Insofern vielen lieben Dank, dass du unsere Arbeit und Mühe zu schätzen weist. Und natürlich haben wir das Feedback zu Bright Harvest zur Kenntnis genommen, und werden uns äußern, sobald es etwas zu vermelden gibt.

        • 7 76561198039409302

          Ja BB_CR das war bewusst etwas überspitzt formuliert.

          Niemand hat eine Antwort während Pfingsten erwartet – aber wir haben ja auch nicht mehr Montag, sondern Mittwoch. Da hätte man schon mal ein Lebenszeichen von sich geben können.

          Ich hab eure Arbeit sogar unterstützt indem ich Anno nicht nur vorbestellt hatte sondern auch beide Season Pässe sofort gekauft habe. Ich bin euch dankbar für dieses Spiel. Lobende Kommentare habe ich auch verfasst. Und das neue DLC sieht super cool aus – alles was ich mir gewünscht hätte wäre ein wenig feedback.

          Danke für Deine Antwort.

          • B BB_CR

            In dem Fall würde ich als allgemeinen Tipp anmerken, dass viele Videospielentwickler (und da nehme ich uns mit dazu) bewusst versuchen konstruktiv formulierte Fragen zu beantworten oder Feedback zu kommentieren, und nicht solche, wo möglichst dramatisch, reißerisch oder zynisch versucht wird Aufmerksamkeit zu erregen. Es kann langfristig nicht im Interesse einer konstruktiven und respektvollen Atmosphäre innerhalb einer Community sein, möglichst click-baitend formulierte Fragen und Feedback zu beantworten, anstelle die von Community-Mitgliedern, die sich um einen respekt- und sinnvollen Umgang bemühen (was ja erfreulicherweise bei der Mehrheit der Anno-Fans ja auch so der Fall ist).
            Gruß,
            Marcel

    • D Drake-1503

      Ich gehe einfach davon aus, dass es jemand mitbekommen hat. Brauche da nicht jedesmal ein “wir haben es gesehen”.
      Das Thema ist kompliziert und ich will nicht noch einen Schnellschuss.

      Ich denke, in 8.1 stehen erstmal die dringendsten Fixes an, damit das Spiel überhaupt wieder spielbar wird. Änderungen am Balancing etc. können dann immer noch kommen.

      Wer das wie getestet hat, ist mir allerdings völlig rätselhaft. Einige der Bugs springen einen ja quasi an.

      • P PatL0ck691

        “Wer das wie getestet hat, ist mir allerdings völlig rätselhaft. Einige der Bugs springen einen ja quasi an.”

        Das war ja leider bei einigen der vorangegangen Updates und DLCs auch schon so, dass wir als zahlende Spieler, insb. natürlich auch noch genau diejenigen, die durch den Kauf des Seasonpasses einen gewissen Vertrauensvorschuss gewährt hatten, als Vollpreis-Beta-Tester gesehen werden…

  8. 8 817e56f51fea4ddca5eb11cfd7a140a3

    Update erst um 18:00… Warum tut ihr mir das an? 😀

  9. h homami73

    Vielen Dank für Eure Mühen; das liest sich alles mal wieder super.
    Wurde bei Inselnamen auch der Fehler behoben, dass die erste Arktis-Insel anfangs ebenso einen festen Namen hatte wie Crown Falls und nun einen x-beliebigen bekommt?!

  10. T ThomasDX

    Ich würde mir wünschen das das Goldcap aufgehoben wird. Wenn ich mich recht erinnere war bei 50.000.000 schluss. Klar hat das Spielmechanisch keine große relevanz, aber zumindest für mich ist es ein Motivationskiller, würde gerne Millardär werden bei Anno, aber es geht schlicht weg nicht. Würde mich freuen wenn dies nochmal angepasst wird.

    • L Lemminck

      Ähm, also bei Anno1800 ist das Maximum eine Milliarde, schon seit Anfang an.

  11. G GeneralTobias

    Insgesamt sehr nice. Aber ich würde mich sehr freuen mehr Farben zur Auswahl und auch Jornaleros und Obreras als Profilbilder zu haben.

    • t theseus1977

      Für mehr Farben bin ich auch!

  12. R Rondos

    Ich habe wieder vergeblich nach “Einstellbare Größe des Interfaces” gesucht… Ich hoffe sehr, dass das Feature noch kommt.. 🙁

  13. i ipposenshu34

    Am meisten freue ich mich neben den DLC auf die Itemübersicht und das endlich der Soundtrack verbessert wurde – danke schonmal dafür! 🙂

  14. t tolir1

    wäre toll gewesen, wenn der patch heute für alle erschienen wäre. aber gut noch ein bisschen gedulden

  15. t theseus1977

    Die Item-Übersicht wurde vorhin bei Valle gezeigt. Absolut genial! Danke.

  16. Z Zischrot

    Wirken sich die Änderungen der Kartengenerierung auch auf die bestehen Games aus? Sprich, kann es sein, dass ich z.B. auf meiner Hauptinsel nun ein Zink-Vorkommen habe, das vorher nicht da war?

  17. J JoeJHW2013

    Herzlichen Dank für die Itemübersicht. Auf diese Weise kann man sich endlich 🙂 einen Überblick über alle vorhandenen und über alle noch nicht vorhandenen Item im Spiel verschaffen und auf einen Blick die Herkunft der Items und dessen Eigenschaften abchecken. Danke dafür!

    Wenn ihr in einem der nächsten Updates dann noch im Statistikmenü vor jeder Insel & vor den Regionen ein “Auswahlkästchen” zum “Häkchensetzen” für eine individuelle Kombination der Statistikanzeige einbindet, statt wie bisher entweder nur eine Insel oder alle Inseln angezeigt zu bekommen dann wäre die Statistik eigentlich perfekt.

  18. B Black_Dragon_96

    Bezüglich der Skins für Schiffe:
    Verstehe ich das richtig das ich für jede einzelne Einheit des Schiffsmodells individuell den Skin auswählen kann?
    Also ein Schlachtkreuzer schippert mit dem alten Skin durch die Gegend und ein zweiter mit dem neuen?

  19. S Stuffel_Z

    Man kann bis Dienstag noch Regionalministerien in der Neuen Welt bauen?
    Wie? funktionieren die dann nach dem Update noch :)?

  20. t tolir1

    liest sich sehr super. vielen dank dafür!!! bei den architektur-ausstellungen wundert es mich nur, dass die “wasserkanal-ecke” nicht mehr erhältlich ist. alle anderen ornamente bekomme ich in massen. was ich noch nicht ganz verstehe, warum der patch immer abends erscheint und nicht früher, so gegen mittag oder so. aber dennoch ein hoch auf dieses tolle spiel. werde noch unzählige stunden damit verbringen. freue mich besonders auf die reise nach afrika. das nächste anno möge bitte in der antike stattfinden. altes ägypten wäre mein favorit.

  21. c chris02918

    Ich finde den Patch Super, einfach Klasse.

    Allerdings fehlt mir im Statistikmenü, jetzt noch mehr als Vorher, die Möglichkeit mehrere Inseln, aber nicht alle zu selektieren. Man könnte es implementieren, dass durch ein gedrückt halten der strg-Taste, mehrere Inseln dynamisch an und abgewählt werden können und dann Items/Produktion der Inseln zusammenzählen.

    • L Larnak

      Das wäre tatsächlich super und fehlt mir seit der ersten Minute in dem Menü 🙂

  22. D Daylarius

    Ich muss mal ein riesen großes Lob da lassen! Es ist echt genial, was ihr alles an Wünschen der Spieler umsetzt. Die Übersicht der Items, top! Das Optionale an und abschalten der Strommasten, genial! Das alle auch ohne DLC die Upgrades der Lagerhäuser erhalten ist auch einfach nur super! Gerüchten nach, nun auch noch die Rückkehr der Great Eastern 😉 . Vielen, vielen Dank! Ich hoffe wirklich, dass uns Anno 1800 eventuell sogar noch ein drittes Jahr mit Updates, sowohl gratis als auch kostenpflichtig, begleiten wird. Ihr seid klasse!

  23. b bigerster18

    moin vorne weg ich finde die änderungen im großen und ganzen top aber kommentare sind ja auch für featback da also schade das keine änderungen für itemquellen für den zoo gekommen sind was das schneeflockenset angeht und schade das keine änderungen für die schlimmen explosionen drin sind.

  24. L Lemminck

    Ich hab noch nicht zu Ende gelesen, aber dass der Annehmenbutton verschwindet ist mir einen separaten lobenden Kommentar wert, also…:

    Yippie, endlich verschwindet der Annehmenbutton, deluxestens©! 🙂

    • L Lemminck

      Der Rest klingt auch erstmal gut, mit einer Ausnahme, die mir ins Auge sticht, was genau wurde bei Marie-Antoine gestrichen?

      Ich hoffe doch nicht die Zusatzwaren(Trauben und/oder Schokolade ? )
      Das würde nämlich mal eben sämtliche Spielstände eines gewissen Communitywettbewerbs mehr oder weniger zerschießen, ich ahne böses…

      Schade auch, dass nicht klar gesagt wurde, ob die neuen Lagerhausstufen auch mehr Lagerkapazität bringen(analog zu 1404/2070) oder dies nur beim Kontor der Fall ist, man kann den Text dazu so oder so lesen, dass sowohl Kontor als auch Kontor mehr Laderampen bekommen ist davon abgesehen so klar wie gut. 😉

      Ansonsten wie eigentlich immer, insgesamt gute Patchnotes, die Lust auf den 02.06 machen. 😉

      • B BlueBarret77

        Ich glaube damit ist ein Effekt gemeint, welcher nicht mehr aufgeführt ist.
        Früher hatte er den Effekt “Erhöht die produzierte Menge um 100%”, wobei das nicht die Produktivität ändert sondern eigentlich 2 Tonnen Brote pro Zyklus abwerfen müsse.

        https://forums-de.ubisoft.com/showthread.php/216170-BUG-ITEM-Chronometrist-Chiara
        Hier dazu ein Forumbeitrag.
        Wenn es darauf bezogen ist, ändert sich für dich nur dass der zusätzlich 50% Produktivitätsbonus erhält.

  25. C Cazum0

    Das Update finde ich großartig, vor allem die Veränderung bei der Auswahl von Waren auf Handelsrouten. Für das Routen-Menü hätte ich noch ein paar Vorschläge:
    Es wäre praktisch, wenn man Handelsrouten im Übersichtsmenü direkt kopieren könnte, ansteht jede Route manuell neu einstellen zu müssen. Dies ist vor allem hilfreich bei komplexeren Routen mit mehreren Haltestellen. So könnte man auf einer bestehenden Route eine andere Ware transportieren, in dem man nur die Ware in der Auswahl verändert,
    Die kommende Vereinfachung bei der Waren-Auswahl ist super, könnte aber noch weiter gehen: vielleicht mit Shift + Linksklick auf die Ware jeweils einen Schiffsslot befüllen, also 6x klicken für das Beladen eines großen Handelsschiffes.
    Außerdem wäre es hilfreich, wenn man im Routen-Menü Handelsschiffe direkt Anwählen könnte. Wenn ich den Mauszeiger auf die Auswahl der Schiffe, die sich gerade auf einer Route befinden, bewege, so wird mir zwar die Position des Schiffes auf der Minimap angezeigt, jedoch kann ich das Schiff nicht anklicken und auf das Inventar zugreifen. Dabei wird es manchmal sehr lästig, wenn man ein bestimmtes Schiff auf einer Route finden und anderweitig benutzen möchte.
    Ich hoffe die Erklärungen waren halbwegs nachvollziehbar!
    Macht weiter mit eurem großartigen Spiel (und dem Nachfolger nach Season Pass 2 🙂 )

  26. Z ZazunoTv

    Was mich wundert sind die Items auf dem Bild der Itemübersicht denn viele von den Items kann man Ohne Kap noch garnicht haben??? zazunoHmm

    • L Lemminck

      Auf dem Bild ist links ja auch eine Insel(St.Sebastian) angewählt, von daher gehe ich mal davon aus, dass auf dem Bild nur Items sind, die auch auf St. Sebastian eingelagert wurden, natürlich in einem Save mit allen aktivierten DLCs.

      • L Lemminck

        Ahh, und wenn man genau hinsieht, stellt man auch fest, dass die Schaltflächen “ausgerüstet” & “auf Lager” angewählt sind, Ist mir aber auch erst bei näherer Betrachtung aufgefallen 😉

  27. D Drake-1503

    ok, ihr wart mal wieder ausgesprochen fleißig.
    Bleibt ein allerletzter Hoffnungsschimmer für die anderen Punkte, die seit Anbeginn nerven:
    Explosionen
    Zeitung verlängern
    Besucher annehmen

    Aber wie heißt es so schön: das Beste kommt zum Schluss.
    Ich gebe die Hoffnung immer noch nicht auf.

  28. 7 76561198353232744

    Danke für dieses Gameupdate, liest sich verdammt gut! Die Itemübersicht ist ein integrierter Assetviewer, perfekt. Great Eastern, cool.
    Strommasten abschalten. Keine Ahnung, wie man auf die Idee kommen könnte :D.
    Soundtrack gefixt. Zucker.

    Daumen rauf und vielen Dank!

  29. k kozzy420

    Keep up the great work! Best Anno since 1404!
    Excited to try this Expansion when it comes out!

  30. 7 76561198353232744

    “Das Verhalten der Items „Mörser“ und „Torpedo“ wurde verbessert und an andere Items angepasst.”

    Wie ist das zu verstehen?

Das könnte dich auch interessieren